18. Februar 2020
FIFA

FIFA 20: Das kostet dich Hummels Flashback-SBC | FIFA Ultimate Team

Am Montag wurde Mats Hummels Flashback-SBC-Karte veröffentlicht. Wie stark die Karte ist und was ihr dafür opfern müsst erfahrt ihr hier.

EA Sports hat am vergangenen Montag  eine neue Flashback-SBC in FIFA 20 Ultimate Team (FUT) veröffentlicht. Dieses Mal bekommt ein deutscher Spieler diese Karte: Mats Hummels.

Was ist eine Flashback-Karte

Wenn ein Spieler eine Flashback-Karte erhält, handelt es sich um eine FUT-Karte, dessen Gesamtbewertung auf dem jeweiligen Karriere-Höhepunkt basiert.
Bei Mats Hummels entspricht sie also der Saison 2010/2011. In dieser Saison gewann der Innenverteidiger mit Borussia Dortmund die deutsche Meisterschaft.

Großes Tempo-Upgrade

Die große Schwäche von Mats Hummels scheint ausgemerzt worden zu sein. Mit 51 Tempo-Punkten ist der Dortmunder viel zu langsam für FIFA 20. Mit der Flashback-Karte erhöht sich der Wert auf 70 Punkte.

Die neue Karte glänzt aber auch in fast allen anderen Bereichen: Bis auf den Schusswert (70), liegen alle Werte bei über 80 Punkten. Das kann man aber bei einem Innenverteidiger verkraften.

2 Challenges für Hummels

Für die Spezialkarte müsst ihr zwei Teams mit folgenden Eigenschaften abstoßen.

Deutschland:

  • Min. ein Spieler aus Deutschland
  • Min. Team-Stärke 85
  • Min. Team-Chemie 80

Belohnung für die Challenge: Seltenes Gold Pack (25.000 Münzen-Pack)

Bundesliga

  • Min. ein Spieler aus der Bundesliga
  • Min. ein TOTW-Spieler
  • Min. Team-Stärke 85
  • Min. Team-Chemie 75

Belohnung für die Challenge: Premium Gold-Spieler Pack (45.000 Münzen-Pack)

Die Seite futbin.com schätzt die Kosten auf ungefähr 180.000 Münzen. Abzüglich der Packs, die man zusätzlich erhält, kostet euch die SBC für den Spieler “nur” 110.000 Münzen.

Was haltet ihr von dieser Karte? Würdet ihr sie spielen? Wie findet ihr das Preis-Leistungs-Verhältnis? Sagt es uns über unsere sozialen Kanäle!

Bildquelle: EA Sports
Related
Mehr anzeigen