31. Mai 2019
League of Legends

Fans haben entschieden: League of Legends-Champions erhalten Update

Die League of Legends-Spielerschaft hat entschieden: Volibear und Fiddlesticks sind die beiden Champions, die kommendes Jahr von Riot Games ein Update erhalten sollen. Ein anderer Champion lag im Community-Vote nur knapp hinter den beiden.

Riot Games ließ Anfang Mai die LoL-Community bestimmen, welcher von fünf vorgegebenen Champions ein Rework erhalten sollte. Der Vote fiel denkbar knapp aus: 24,69 Prozent der Spieler stimmten für Volibear ab, 24,42 Prozent wollten am liebsten ein Update für Fiddlesticks.

Da der Unterschied an der Spitze der Abstimmung sehr gering ausgefallen ist, hat LoL-Entwickler und Publisher Riot Games versichert: Beide Champions werden ein Rework erhalten. Geplant ist das Ganze für 2020.

Shyvana könnte auch auf die Liste kommen

Den dritten Platz im Voting belegte Shyvana mit 20,42 Prozent der Stimmen. In China wurde die Drachendame sogar am häufigsten gewählt, die Region mit den meisten League of Legends-Spielern weltweit wünscht sich also ein Rework des Champions. Riot Games erklärte deshalb, dass man dieses Ergebnis im Hinterkopf behalte, wenn die nächste Champion-Aktualisierung ansteht.

Außerdem standen auch Dr. Mundo und Nocturne zur Auswahl. Die beiden Champions erhielten jeweils etwa 15 Prozent der Stimmen.

Bevor sich Riot Games im kommenden Jahr um Volibear und Fiddlesticks kümmert, muss noch das bereits weitgehend fertiggestellte Mordekaiser-Rework die Live-Server erreichen. Außerdem wurde ein Pantheon-Rework angekündigt, das ebenfalls noch 2019 erfolgen soll.

Bildquelle: Riot Games

Related
Mehr anzeigen