4. Dezember 2018
FIFA

F2Tekkz gewinnt den ersten FUT Champions Cup der Saison

Das junge britische FIFA-Wunderkind Donovan ‘F2Tekkz‘ Hunt hat sich gerade jedermann, durch seinen Sieg beim ersten FIFA 19 FUT Champions Cup der Saison in Bukarest, Rumänien, in Erinnerung gerufen.

Dem mittlerweile 17-jährigen sind große Siege dieser Art nicht unbekannt. Er gewann bereits den FUT Champions Cup in Barcelona in der vergangenen Saison. Bei seinem ersten FIFA Majorturniersieg war er geradezu lächerlich niedrig gesetzt und die meisten Casuals waren überzeugt, dass der Titel in Spanien sehr glücklich war und sie wohl von dem Youngster nichts mehr hören würden.

Sie haben sich geirrt und das selbsternannte One-Hit-Wonder ist gekommen um zu bleiben. Der Xbox Champion nahm seinen PS4 Kontrahenten im großen Finale nahezu auseinander. Ein 3-0 auf „seiner’ Konsole brachte ihn in Führung und er wollte diesen Sieg nicht ruhig über die Bühne bringen, sondern mit Vollgas nach Hause fahren.

Im zweiten Spiel zeigte ein 4-1, was vorher bereits offensichtlich war – Mr. Hunt brannte für den Sieg und keine Feuerwehr dieser Welt hätte diesen Brand löschen können. Respekt geht an seinen amerikanischen Gegner, der die Niederlage wie ein Champ hinnahm. Ein erreichtes Finale sollte auch nichts sein, von dem man enttäuscht sein könnte.

Für den Sieg in Bukarest erhält F2Tekkz 1500 Punkte für die FIFA eWorld Cup Rangliste und 50,000$ in die eigene Tasche. Joksan hat sich immerhin noch 850 Punkte und 30,000$ verdienen können.

Related
Mehr anzeigen