4. Dezember 2018
League of Legends

EU LECs Rogue stellt Roster fertig

Rogue, einer der Neuankömmlinge in der League of Legends Europameisterschaft, hat sein Roster für die neue Saison fertiggestellt und dieses in einer Reihe von Tweets am Wochenende bekanntgegeben. Chres ‘Sencux‘ Laursen und Kim ‘Profit‘ Jun-hyung treten demnach dem Team bei.


In seinem Statement, sagte Profit, dass er glücklich ist, in der LEC zu verbleiben und versprach, sein Potenzial bei Rogue zu zeigen.

Die Organisation, welche bisher in der League of Legends Szene noch nicht in Erscheinung trat, bis sie als LEC Partner 2019 bestätigt wurde, begann in der letzten Woche damit, ihr Roster aufzudecken. Und schon davor gab es Gerüchte, dass sie an einige Ex-Roccat Spieler herangetreten sind, die bereits mit General Manager Tomislav ‘flyy‘ Mihailov zusammengearbeitet hatten. Mit der offiziellen Ankündigung wurde dies bestätigt: Profit und AD Carry Martin ‘HeaQ‘ Kordmaa. Die beiden anderen – Jungler Mateusz ‘Kikis‘ Szkudlarek, ehemals Team Vitality und Kim ‘Wadid‘ Bae-in von G2 – spielten entweder bereits für ROCCAT oder ein Team, welches von flyy geleitet wurde. Die Ausnahme bildet Mid-Laner Sencux, der von Misfits Gaming kommt.

Nach der Bekanntgabe des Rosters, schrieben Rogue auf Twitter, dass sie sich nach Südkorea ins Trainingslager zurückziehen werden.

Related
Mehr anzeigen