30. August 2019
League of Legends

Duell der Dynastien: G2 und Fnatic kämpfen um das LEC-Finale

Mit G2 Esports und Fnatic treffen am Samstag in der LEC die beiden besten League of Legends-Teams Europas aufeinander und kämpfen um den Finaleinzug. Zwischen den beiden brennt eine intensive Rivalität.

Blickt man auf die Geschichte des europäischen LoL-eSports, stechen zwei Namen deutlich hervor: Fnatic und G2 Esports sind die beiden Organisationen, die Europas höchste Spielklasse mehr als alle anderen geprägt haben. Am Samstag, dem 31. August, treffen die beiden Teams um 17 Uhr im Best-of-Five in den LEC-Playoffs aufeinander.

Titelverteidiger gegen Rekordmeister

G2 Esports holte im Frühling 2016 als frisch gebackener Aufsteiger den EU LCS-Titel. Die Liga war der Vorläufer der LEC. Seitdem hat das Team stets oben mitgespielt und die Liga mittlerweile insgesamt fünfmal gewonnen.

So war es auch im Spring Split 2019: Mit einem neuen Superteam dominierte G2 die Liga und krönte sich erneut zum Champion. Anschließend gewann das Lineup auch noch das Mid-Season Invitational und untermauerte so die eigenen Ansprüche, das beste Team der Welt zu sein.

Fnatic hingegen hat historisch gesehen die meisten Erfolge in Europa vorzuweisen. Ganze sieben Ligatitel konnte der europäische League-of-Legends-Rekordmeister einfahren. Im Jahr 2018 gewann Fnatic noch beide Splits und erreichte sogar das Finale der Weltmeisterschaft.

Durch die vielen Erfolge beider Teams hat sich eine scharfe sportliche Rivalität entwickelt. Schon vor jeder Saison scheint es, als sei der Titel für einen der beiden reserviert. Den Rest machen die beiden Giganten unter sich aus.

Duell mit Seltenheitswert, Starspieler gegen Ex-Klub

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams in den LEC-Playoffs liegt schon eine Weile zurück: Im Frühling 2018 begegneten sie sich im Finale, Fnatic schlug G2 damals klar mit 3:0. Im Duell am Samstag ist allerdings G2 Esports der Favorit. Der Sieger zieht in das LEC-Finale ein, der Verlierer bekommt im Halbfinale eine zweite Chance.

Doch es kommt noch mehr Brisanz in die Partie als nur der Revanchegedanke: Mit Rasmus “Caps” Winther hat G2 Esports einen absoluten Starspieler im Team, der Mid-Laner wurde Ende 2018 von Fnatic verpflichtet. Caps bestreitet am 31. August sein erstes Best-of-Five gegen den ehemaligen Arbeitgeber und wird dadurch besonders motiviert sein.

Vor dem Aufeinandertreffen der beiden europäischen Dynastien sind am heutigen Freitag noch der FC Schalke 04 und Rogue mit ihrem Duell an der Reihe. Beide Teams müssen unbedingt gewinnen, um noch zur Weltmeisterschaft fahren zu können.
Bildquelle: Riot Games
Related