24. Februar 2019
DOTA 2

Dominanter Sieg für Team Secret in Katowice

Team Secret hat bei der ESL One Katowice bestätigt, dass es aktuell das beste Dota 2-Team der Welt ist. In der polnischen Metropole setzte sich das Team im Finale mit einer dominanten Leistung gegen Gambit Esports durch.

Secret ist nicht zu schlagen

Während des gesamten Turniers verlor das Team um Clement ‘Puppey’ Ivanov lediglich ein Spiel. Nach dem 1:1 gegen OG am ersten Tag der Gruppenphase spielte sich Team Secret in einen wahren Rausch. Die Osteuropäer von Gambit Esports konnten sich durch das Lower-Bracket-Finale für das große Finale qualifizieren. Sie schlugen den “The International”-Gewinner OG mit 2:0 und gingen mit Rückenwind ins Finale.

Das Endspiel war bereits das dritte Aufeinandertreffen der beiden Teams bei diesem Turnier. Doch sowohl das Match in der Gruppenphase als auch die Partie in den Playoffs gingen an Team Secret.

Puppey und seine Teamkameraden überrollten im ersten Spiel des Finals ihre Gegner regelrecht. Gambits Kapitän Artem ‘fng’ Barshack musste einiges ändern, um an diesem Abend eine Chance zu haben.

Im zweiten Spiel der Serie sah es für Gambit zunächst etwas besser aus. Den Russen gelang es, den polnischen Team Secret-Spieler MichaÅ‚ “Nisha” Jankowski aus dem Spiel zu nehmen und sich sogar einen Goldvorteil zu erkämpfen. Jedoch konnte Secret durch einen Teamkampf das Blatt wenden und mit 2:0 in Führung gehen.

Im dritten Spiel war Secret nicht mehr aufzuhalten: Das europäische Team gewann ohne größere Probleme und bewies erneut, dass es aktuell das Aushängeschild in Dota 2 ist.

21-Jähriger gewinnt Mercedes-Benz

Zum Abschluss des Events bekam der 21-jährige Ludwig “zai” Wåhlberg von Team Secret den MVP-Titel. Er darf sich neben dem Sieg in Katowice und insgesamt 125.000 US-Dollar Preisgeld auch über einen Mercedes-Benz als Belohnung für seine individuelle Leistung freuen.

Bildquelle: ESL – Adela Sznajder

Related
Mehr anzeigen