Überrascht Yannic0109 erneut in der VBL?
29. Juni 2020
FIFA

Yannic Bederke – Der etwas andere FIFA-Star

Es war irgendwie dann doch eine Überraschung, dass der deutsche FIFA-Meister am Ende Yannic Bederke heißt. Denn er ist nicht der klassische FIFA-Star.

Keine Packopenings, kein Superteam in FIFA Ultimate Team und natürlich zockt er für seinen Herzensverein. Yannic “Yannic 0109” Bederke vom FC Augsburg ist ein bisschen der Gegenentwurf zu vielen FIFA-Stars. Doch nach dem Gewinn des VBL Grand Final by ING ist er Deutschlands bester FIFA-Spieler.

Mit 19 Jahren ist er bereits am ersten Höhepunkt seiner noch jungen Karriere. Im letzten Jahr kam er schon überraschend in Halbfinale der Virtual Bundesliga. In diesem Jahr dann der große Coup im 85er-Modus.

Mit Mühe und Not in die Playoffs

Und trotzdem haben viele gestutzt. Die Favoriten waren andere wie Mohammed “MoAuba” Harkous oder Dylan “DullenMike” Neuhausen. DullenMike warf Yannic0109 mit 1:2 im Halbfinale aus dem Turnier.

In der Klub-Meisterschaft VBL Club Championship schaffte er es mit Mühe und Not noch mit dem FC Augsburg unter die Top-16, was die Quali für die Playoffs bedeutete. Mit zwölf Siegen war er nur auf Rang 26 der Einzelspieler.

Doch er trainierte und wurde besser in FIFA 20.

Im FIFA Ultimate Team-Modus, der international gespielt wird, hat er nach eigener Aussage kaum investiert. Er beendet die Saison trotzdem als 109. der Weltrangliste. Auch das ein Sonderfall, da im Profibereich viele Spieler mehrere Hundert Euro und auch weit darüber investieren.

Mehr zum Thema FIFA:

Erstmal der Abschluss

Yannic hat auch keinen Profivertrag beim FC Augsburg. Den Schritt in die Professionalität will er vielleicht nach der deutschen Meisterschaft angehen. Dass er die besten schlagen kann, hat er bewiesen.

Für viele Profis ist FIFA mehr als nur zocken: Streaming, Lifestyle, Community. Das alles wirkt bei Yannic ein wenig anders. Beliebt in der Szene ist er trotzdem. Und als angehender Notarfachangestellter hat er nach dem VBL Grand Final erst einmal ein anderes Ziel: seinen Abschluss.

Doch vielleicht haben wir die Geburtsstunde eines neuen FIFA-Vorbilds gesehen – ein Gamer vom FC Augsburg, der ein bisschen der Gegenentwurf zu den klassischen Stars ist.

Am Dienstag ist Yannic im Reingeschwitzt!-Podcast zu Gast. Zu hören gibt es die Folge hinterher auf Spotify, iTunes und überall wo es Podcasts gibt.

Wie fandet ihr das VBL Grand Final? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Instagram! Oder diskutiert auf unserem Discord mit!

Habt ihr Verbesserungswünsche für unsere Webseite? Schreibt es uns!

Bildquelle: DFL

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen