Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Wegen Wetten – Epic Games droht Fortnite-Streamern mit Bann

Epic Games verwarnt Fortnite-Streamer Clix wegen Glücksspiels. Der Entwickler achtet verstärkt auf Jugendschutz.

Fan-Wetten sind fortan Geschichte in Fortnite. Epic Games hat zahlreichen Streamern mit einem Bann gedroht, sollten sie weiterhin Glücksspiel in ihren Streams zeigen. Der prominenteste Betroffene dürfte Cody “Clix” Conrod sein. Laut dem Tweet des 16-jährigen US-Amerikaners vom Donnerstag sei er nun jedoch von Epic Games persönlich aufgefordert worden, diese Praxis nicht weiterzuführen.

Die Handhabe von Epic Games ist recht einfach: Clix ist noch minderjährig und darf somit nach US-Recht kein Glücksspiel betreiben. Der erfolgreiche Streamer war 2020 der am meisten verdienende Fortnite-Spieler der Welt und verfügt über vier Millionen Follower auf Twitch. Ein Teil seiner Streams beinhaltete bisher Wetten, die bei den Zuschauern sehr gut ankommen sind. Dabei spielt er in den Modi „Zone Wars“ oder „Box Fight“ gegen andere Top-Spieler oder Fans um teils beachtliche Echtgeldbeträge.

Epic Games will Jugend vor Glücksspiel schützen

Der Spiele-Entwickler greift mit dieser Entscheidung gegen das Verherrlichen von Glücksspiel in Fortnite durch und möchte damit vor allem Minderjährige davon abhalten, selbst Gelücksspiel zu betreiben. Da das Spiel an ein junges Publikum gerichtet ist, könnte die Beliebtheit der auf Englisch sogenannten „Wagers“ in so manchen Ländern tatsächlich für Ungemach sorgen.

Trotzdem zeigen sich viele Fans und Streamer von der Entscheidung enttäuscht und werfen Epic vor, keinen guten Content für das Spiel abzuliefern. Zudem gibt es wenige wichtige Turniere, dafür dass Fornite eine derart große Spieler- und Zuschauerschaft hat, was das Wetten als Publikumsmagnet attraktiver machen soll. Epic Games hat sich bisher nicht öffentlich geäußert.

Video: Diese Fakten solltet ihr über Fortnite wissen!

Mehr zum Thema Fortnite:

Wie seht ihr die Wetten zwischen Streamern und Fans? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Instagram! Oder diskutiert auf unserem Discord mit!

Habt ihr Verbesserungswünsche für unsere Seite? Schreibt uns direkt!

Bildquelle: Epic Games