Zur Übersicht

Warzone vs Fortnite – Der Kampf der Battle Royale-Spiele

Das Battle Royale-Genre gehört zu den beliebtesten unter Gamern. Aufgrund vieler verschiedener Ansätze gibt es immer mehr Variationen.

Während sich eine Reihe von Entwicklern immer wieder an einem neuen Battle Royale- Spiel probieren, bleiben dennoch die gewohnten Vertreter weiterhin unangefochten an der Spitze. Wir zeigen euch, welche Battle Royales aktuell in Deutschland am meisten gespielt werden und was ihr zukünftig ausprobieren solltet.

Anzeige




Der Zweikampf zwischen Warzone und Fortnite

Battle Royale stirbt aus? Ganz im Gegenteil. Die Spiele, die heute auf dem Battle Royale-Thron stehen, haben sich seit ihrem Release fast ausschließlich positiv weiterentwickelt und sind dadurch bis heute immer beliebter geworden.

Mittlerweile ist Fortnite bereits fünf und Call of Duty: Warzone zwei Jahre alt und trotzdem zählen sie immer noch zu den führenden Vertretern. Nur sehr wenige Spiele haben es bis heute geschafft, überhaupt ansatzweise konkurrenzfähig zu sein. Apex Legends, PUBG und vor allem Fall Guys machen hier aktuell jedoch einen guten Job.

Beide Spiele gehören zwar demselben Genre an, verfolgen jedoch eine ganz individuelle Herangehensweise. Mithilfe unserer Einschätzung könnt ihr den besten Vertreter für eure Spielweise finden.

 

Welches Battle Royale passt zu euch?

Fortnite ist das wohl bekannteste Battle Royal aller Zeiten. Besonders seine Baumechanik sticht heraus. Wer diese beherrscht, hat unter allen Spielern einen gigantischen Vorteil. Seit Kurzem könnt ihr euch auch im NoBuild-Modus an die Gefilde des Games gewöhnen.

Zusätzlich profitieren Fortnite und seine ganze Community von regelmäßigen Neuerungen und coolen Ingame-Events. Virtuelle Konzerte von Künstlern wie Travis Scott, Marshmello oder Steve Aoki sorgen auch in puncto Entertainment für bleibende Erinnerungen.

Das Waffensystem von Fortnite ist sehr simpel. Anfängern ermöglicht dies einen einfachen und schnellen Einstieg. Wer sich jedoch gern mit mehr Spielereien wie individuellen Loadouts, Abschussserien und Co sowie einem realistischeren Spielszenario auseinandersetzt, der sollte lieber Call of Duty: Warzone wählen.

Das Spiel baut auf die Basis der legendären Shooter-Reihe auf und hat eine Menge zu bieten. Von hitzigen Gebäudekämpfen bis hin zur Verfolgungsjagd mit SUV oder Truck ist alles dabei. Bei einem Ausrutscher besteht mit dem Gulag zudem eine einzigartige Möglichkeit, sich nach dem Tod wieder selbst ins Spiel zu bringen.

 

Weitere interessante Vertreter

Neben den Top-Performern gibt es noch eine Reihe anderer interessanter Spiele. Falls ihr Fortnite und Co bereits ausprobiert habt, aber keinen richtigen Favoriten finden konntet, dann könnten unsere Empfehlungen weiterhelfen.

Das erst vergangenes Jahr erschiene asiatische Battle Royale Naraka Bladepoint unterscheidet sich in einigen Elementen stark von der Konkurrenz. Hier liegt der Fokus stärker auf den Nahkampf- und Parkour-Elementen.

Falls euch PUBG bereits Spaß gemacht hat, ihr aber trotzdem etwas Neues ausprobieren möchtet, dann könnte Super People oder Ring of Elysium vielleicht das richtige Spiel sein. Kernelemente und Grafik sind sehr ähnlich, dennoch lassen sich beide Spiele ein wenig anders spielen. Vielleicht findet ihr auf diesem Weg euren neuen Battle Royale-Favoriten.


Weitere Themen:

Welches Battle Royale ist euer Favorit? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder DiscordGebt uns hier auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision, Epic Games
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.