Zur Übersicht

Warzone Operation Monarch – So könnt ihr King Kong und Godzilla kontrollieren

Das große King Kong und Godzilla-Event steht vor der Tür und wir verraten euch, wie ihr ihre zerstörerischen Kräfte für euch nutzen könnt.

Das lange Warten auf King Kong und Godzilla in Warzone hat bald ein Ende. Ab 11. Mai um 18 Uhr werden die beiden Caldera für zwei Wochen unsicher machen.

Anzeige




Kontrolle mit S.C.R.E.A.M.

Kurz vor dem Release des Operation Monarch Events kommt ein spannendes Detail ans Licht. Die beiden gigantischen Monster lassen sich nämlich von euch kontrollieren. Mit dem Titan S.C.R.E.A.M.-Gerät (Sonic Communication Radar and Echolocation Array Modul) könnt ihr einen der Titanen nach eurer Pfeife tanzen lassen. Bei Aktivierung wird eine der Fähigkeiten von King Kong oder Godzilla ausgelöst. Während Kong mit seinen gewaltigen Fäusten den Erdboden erschüttert und alles darunter zerstampft, verwüstet Godzilla die Landschaft mit seinem Atom-Atem.

Die Fähigkeiten decken große Areale der Karte ab und verändern diese auch. Wie viel Zeit eure Gegner haben, um sich vor den gewaltigen Attacken in Sicherheit zu bringen, wurde nicht verraten. Erfahrungsgemäß wird man aber, wie bei anderen Killstreaks auch, mindestens ein paar Sekunden Zeit haben, einen sicheres Plätzchen zu finden. Ob dieses den Angriffen dann aber wirklich standhält, wird sich noch zeigen.

Godzilla und King Kong kontrollieren in Warzone – So geht’s

Es wird zwei Wege gebe, um an das Gerät zu kommen und die Fähigkeiten auszulösen. Entweder fügt ihr einem der Monster mit eurem Team den meisten Schaden zu oder ihr sammelt Monarch Geheiminformationen. Letztere Mechanik funktioniert dabei ähnlich wie bei dem Warzone Event Power Grab oder dem Kill Confirmed-Modus in BlackOps und Vanguard. Ausgeschaltete Gegner hinterlassen Kisten mit Geheiminformationen, die ihr einsammeln könnt. Zusätzlich dazu wird es auf der Karte verstreute Kisten geben, in denen ihr Dokumente finden könnt. Habt ihr genug Infos gesammelt, erhaltet ihr das S.C.R.E.A.M.-Gerät.

Einmal in eurem Inventar könnt ihr die Killstreak auf gewohnte Weise aktivieren und müsst nur noch ein Gebiet auswählen, wo Kong oder Godzilla zuschlagen sollen.


Mehr zu Call of Duty lesen: 

King Kong oder Godzilla, auf wessen Seite steht ihr? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord! Gebt uns hier auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.