Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht
Warzone

Warzone – Die besten Loadouts für die XM4

Ihr sucht ein Sturmgewehr für kurze bis mittlere Distanzen, das dazu sehr leicht zu kontrollieren ist? Dann ist die XM4 die perfekte Wahl für euch.

Auch wenn meistens andere Waffen im Rampenlicht stehen, ist die XM4 aus Cold War in Warzone immer eine solide Wahl. Sie ist gut für kurze bis mittlere Distanzen geeignet und ist sehr leicht zu kontrollieren, wodurch ihr kaum Schüsse verfehlen dürftet. Dadurch ist die Waffe vor allem für neuere Spieler interessant.

Das Setup für kurze Distanzen

  • Mündung: Schalldämpfer
  • Unterlauf: Schleifschalen-Griff
  • Munition: 45-Schuss
  • Griff: Schlangen-Griff
  • Schaft: Plünderer-Polster

Diese Version der XM4 bringt die Stärken der Waffe weiter hervor und macht sie nochmals mobiler. Dabei hilft auch der überarbeitete Schalldämpfer, durch den ihr zwar ein wenig an Reichweite einbüßt, dafür gewinnt ihr ZV-Geschwindigkeit und Mobilität. Als Zweitwaffe empfehlen wir hier eine schnelle Sniper wie die Kar98. So seid ihr extrem flexibel und könnt euren Gegnern auch auf größere Distanzen die Stirn bieten.

Mehr lesen:

Das Allrounder-Setup

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 13,5″ schwer verstärkt
  • Munition: 45-Schuss-Schnelllademagazin
  • Griff: Schlangen-Griff
  • Schaft: Plünderer-Polster

Diese Version der XM4 ist aufgrund der erhöhten Reichweite und Projektilgeschwindigkeit besser für mittlere und lange Distanzen geeignet. Dafür verliert ihr an Mobilität, wodurch ihr auf kurze Distanzen eventuell Probleme gegen Spieler mit MPs bekommen könntet. Als Begleitwaffe könnt ihr hier eine schnelle MP oder sogar Akimbo-Sykovs ausrüsten. Dann spart ihr euch das Overkill-Perk und könnt direkt Geist ausrüsten.

Habt ihr der XM4 schon eine Chance gegeben? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision