29. Mai 2020
League of Legends

Von Doublelift bis ZaZee – Die Transfers zum Summer Split 2020

In den Profiligen von League of Legends werden zwischen Spring und Summer Split die Karten neu gemischt. Grund dafür sind vor allem personelle Umstellungen. In unserer Übersicht seht ihr die bisherigen Wechsel in den Spitzenligen LEC und LCS für den Summer Split 2020.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Profiligen in League of Legends weiterhin online ausgetragen. Während die europäische Elite-Liga LEC am Abend des 12. Juni in den Summer Split 2020 startet, fällt in der amerikanischen LCS nur wenige Stunden später in der Nacht auf den 13. Juni der Startschuss.

Neue europäische Talente in der LEC

Spieler des höchsten deutschsprachigen Wettbewerbs Prime League sind weiterhin für die LEC-Teams interessant. So schließt sich Dirk “ZaZee” Mallner, zuvor bei BIG, für den Sommer SK Gaming an. Der bisherige Mid-Laner Janik “Jenax” Bartels wechselt auf die Top-Lane und ersetzt den abgewanderten Toni “Sacre” Sabalic.

SK Gaming

Zugang: Dirk “ZaZee” Mallner, Deutschland, 20 Jahre, Mid-Lane

Abgang: Toni “Sacre” Sabalic , Kroatien, 23 Jahre, Top-Lane

Team Vitality und Excel Esports verstärken sich ebenfalls mit Talenten der Prime League. Labros “labrov” Papoutsakis kommt wie auch ZaZee vom BIG Clan in die LEC. Felix “Kryze” Hellström wechselt von der Unicorns of Love Sexy Edition zu Excel.

Team Vitality

Zugang: Labros “labrov” Papoutsakis, Griechenland, 18 Jahre, Support

Zugang: Cantoursna “Nji” An, Frankreich, Jungle

Abgang: Marcin “Selfie” Wolski, Polen, 23 Jahre, Mid-Lane

Abgang: Lucas “Saken” Fayard, Frankreich, Mid-Lane

Excel Esports

Zugang: Felix “Kryze” Hellström, Schweden, 20 Jahre, Top-Lane

Zugang: Simon “Swiffer” Papamarkos, Australien, 26 Jahre, Mid-Lane, Auswechselspieler

Zugang: Joran “Special” Scheffer, Niederlande, 22 Jahre, Mid-Lane

Abgang: Son “Mickey” Young-min, Südkorea, 22 Jahre, Mid-Lane

Abgang: Ki “Expect” Dae-han, Südkorea, Top-Lane

Aufgrund der Rückkehr von Yiliang “Doublelift” Peng zu Team SoloMid musste der Däne Kasper „Kobbe“ Kobberup nach weniger als einem Jahr weichen. Nun kommt der Bot-Laner nach Europa zurück und soll Misfits Gaming verstärken.

Misfits Gaming

Zugang: Kasper “Kobbe“ Kobberup, Dänemark, 23 Jahre, Bot-Lane

Abgang: Ju “Bvoy“ Yeong-hoon, Südkorea, 22 Jahre, Bot-Lane

Einige Teams verzichten auf Personalwechsel, zum Beispiel Titelverteidiger G2. Allerdings tauschen Luka “Perkz” Perković und Rasmus “Caps” Borregaard Winther erneut die Positionen auf der Mid und Bot Lane. Somit kehrt G2 zur Aufstellung zurück, die bei den Worlds 2019 den Einzug ins Finale gegen FunPlus Phoenix schaffte.

Auch bei G2-Dauerrivale Fnatic sowie dem deutschen Verein FC Schalke 04 Esports bleibt das Roster des Spring Splits gleich. Keine Änderungen sind ebenfalls bei Origen, Rogue und MAD Lions zu verzeichnen.

Top-Transfers in der LCS

Der Wechsel von Doublelift von Team Liquid zu Team SoloMid gilt als der größte für den anstehenden Summer Split 2020. Hinzu kommt ein Drama um Joshua “Dardoch” Hartnett, dessen Aus bei TSM versehentlich in einem Livestream von Doublelift angekündigt wurde. Sein Nachfolger ist Mingyi “Spica” Lu, der vom Academy-Team aufrückt.

Team SoloMid

Zugang: Yiliang “Doublelift” Peng, USA, 26 Jahre, Bot-Lane

Zugang: Mingyi “Spica” Lu, China, Jungle

Abgang: Kasper „Kobbe“ Kobberup, Dänemark, 23 Jahre, Bot-Lane

Abgang: Joshua “Dardoch” Hartnett, USA, 22 Jahre, Jungle

Die LCS ist weiterhin bekannt für Topspieler, die eine Herkunft außerhalb Amerikas besitzen. Um den eigenen regionalen Talenten mehr Chancen zu geben, existiert ein Limit für Importspieler. Höchstens zwei von ihnen dürfen für ein Team gleichzeitig in einem Match spielen. Entsprechend darauf muss sich Evil Geniuses nach der Verpflichtung des Südkoreaners Heo “Huni” Seung-hoon einstellen. Er ist der dritte Importspieler des Teams.

Evil Geniuses

Zugang: Heo “Huni” Seung-hoon, Südkorea, 22 Jahre, Top-Lane

Team Liquid

Neben dem Abgang von Doublelift, der von Academy-Spieler Edward “Tactical” Ra ersetzt wird, steht bei Team Liquid die Ankunft des neuen Coaches im Mittelpunkt. Denn mit Joshua “Jatt” Leesman wechselt der berühmte LCS-Caster und Analyst auf die Trainerbank von TL.

Zugang: Edward “Tactical” Ra, USA, 19 Jahre, Bot-Lane

Zugang: Joshua “Jatt” Leesman, Kanada, 32 Jahre, Coach

Abgang: Yiliang “Doublelift” Peng, USA, 26 Jahre, Bot-Lane

Dignitas

Zugang: Joshua “Dardoch” Hartnett, USA, 22 Jahre, Jungle

Zugang: Omran “V1per” Shoura, Kanada, 22 Jahre, Top-Lane

Abgang: Heo “Huni” Seung-hoon, Südkorea, 22 Jahre, Top-Lane

Abgang: Jonathan “Grig” Armao, USA, Jungle

Keine Änderungen gibt es derweil beim amtierenden LCS-Champion Cloud9. Nach langjähriger Durststrecke dominierte das Team um Jesper “Zven” Svenningsen die Regular Season des Spring Splits 2020 und ließ auch in den anschließenden Playoffs nichts anbrennen. Kaum verwunderlich also, dass sich keine personellen Wechsel ergeben.

Ebenfalls unverändert bleiben die Lineups bei den 100 Thieves, Counter Logic Gaming und den Immortals. FlyQuest hingegen hat Omran “V1per” Shoura an Dignitas abgegeben. Bei den Golden Guardians tritt Bot-Laner Yuri “Keith” Jew etwas kürzer. Der 22-jährige US-Amerikaner ist am 28. Mai zum Academy-Roster der Organisation gewechselt.

Auf welchen Spieler seid ihr besonders gespannt und welches Team greift oben an? Schreibt es uns auf Social Media oder direkt bei Discord!

Oder gebt uns doch Feedback zu unserer Website.

 

Bildquelle: Riot Games

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen