Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht
eFernsehen

Zu alt für CoD? Darum hat Amar den Profi-Controller an den Nagel gehängt

Bevor Twitch-Star Amar durch Events wie Teammates berühmt wurde, spielte er professionell Call of Duty. Warum er seine Profi-Karriere doch an den Nagel gehängt hat, verraten wir euch hier.

Vor Twitch war Call of Duty – zumindest für den Streamer Amar. Der 27-Jährige machte 2016 seine Leidenschaft zum Beruf und wurde professioneller CoD-Esportler. Ein Jahr später gewann er sogar die Deutsche Meisterschaft mit seinem Team.

Warum er trotz der Erfolge seine Profi-Karriere schlussendlich doch an den Nagel gehängt hat, hat er uns in unserer Sendung “esports.com TV – klassisches eFernsehen” verraten.

Amars Liebe zu CoD ist aber immer noch so groß, dass er das Finale des vierten Majors der Call of Duty League auf ProSieben MAXX kommentiert! Das Spektakel könnt ihr am 20. Juni LIVE ab 23 Uhr verfolgen.

Das komplette eFernsehen-Interview findet ihr auch auf unserem YouTube-Kanal: klassisches eFernsehen. Schaut doch auch mal bei Amar auf YouTube oder Twitch vorbei.

Mehr lesen: 

Auch ihr könnt dabei sein

esports.com TV ist auch ein Stück Gemeinschaft und unsere Community liegt uns am Herzen. Unter dem Hashtag #eFernsehen könnt ihr mit uns kommunizieren und es so mit euren Bildern, Videos oder anderen Posts in die Sendung schaffen.

esports.com TV, das klassische eFernsehen gibt es jeden Mittwoch um 23:55 auf ProSieben MAXX.

Welcher ist euer liebster CoD-Teil? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord oder nutzt den Hashtag #eFernsehen!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!