14. Februar 2020
FIFA

VBL in FIFA 20: Jubel-Duell zwischen Werder Bremen und RB Leipzig – Story der Woche

Bayer 04 Leverkusen patzt gegen Wehen Wiesbaden und SV Werder Bremen bezwingt RB Leipzig LIVE auf ProSieben MAXX. Die Story des 19. Spieltags.

Es bleibt weiterhin spannend in der Endphase der Virtual Bundesliga Club Championship.

VBL Tabelle nach dem 19. Spieltag

Nach dem 19. Spieltag zeigt sich: es Spielen nur noch die Top-4-Vereine um die VBL Meisterschaft mit. Der Hamburger SV (Platz 5) hat bereits einen 15-Punkte-Rückstand auf Tabellenführer SV Werder Bremen und einen 10-Punkte-Rückstand auf SpVgg Greuther Fürth (Platz 4).

Alle Infos zu Virtual Bundesliga findet ihr in unserem Mega-Thread.

Bayer 04 Leverkusen bleibt an SV Wehen Wiesbaden hängen

Am Mittwoch kam es zu einem vermeintlich ungleichen Duell. Bayer 04 Leverkusen, die auf dem dritten Platz stehen, gegen SV Wehen Wiesbaden, dem Tabellenletzten.

Nachdem sowohl Kai “deto” Wollin, als auch Fabian “Dubjze” De Cae ihre Partien gewinnen konnten, scheiterten die Nordrhein-Westfalen im Doppel gegen die Hessen mit 0-2.

Im Kampf um die Meisterschaft ein schwerwiegender Punktverlust. Um in der Endphase konkurrenzfähig zu bleiben, wäre die volle Punkteausbeute Pflicht gewesen. An den letzten beiden Spieltagen müssen also 18 Zähler her, um die Chance auf den Titel zu wahren.

Comeback der Woche

Am Donnerstag Abend kam es zu einem großen Spektakel zwischen dem SV Werder Bremen und RB Leipzig. Cihan “Cihan” Yasarlar ging für die Roten Bullen bereits nach 44 Ingame-Spielminuten 3-0 in Führung. Bis hierhin schien alles klar zu sein, obwohl Erhan “Dr Erhano” Kayman vor der Pause noch den Anschluss erzielen konnte.

In der zweiten Spielhälfte wurde es dann ganz wild. Dem “Doktor” gelang direkt zu Beginn der Anschlusstreffer zum 2-3 und kurz vor Schluss sogar noch der Ausgleich.

Der 3-3-Ausgleich von Dr. Erhano

Der Bremer nutzte einen einfachen Fehler in Cihans Aufbauspiel und glich nach einem zweifachen Doppelpass im gegnerischen Strafraum aus.

Drama beim Doppel

Das Doppel zwischen Bremen und Leipzig entwickelte sich ebenfalls zum Drama. In der zweiten Halbzeit kam es zu einer Controller-Fehlfunktion bei den Leipzigern, die nicht rechtzeitig behoben werden konnte.

Weitere Infos gibt es hier: Controller-Probleme kosten RB Leipzig Punkte bei der VBL

Der Sieg ging zwar an die Bremer, aber der Preis für den emotionalsten Jubel geht wahrscheinlich an RB Leipzig – entscheidet selbst.

Megabit konnte im Anschluss gegen Czapi im Einzel 2-0 gewinnen und sicherte dem SV Werder Bremen weitere drei Punkte im Kampf um die Titelverteidigung.

Titel-Anwärter mit Punktverlusten

Die Punktverluste von Werder Bremen und Bayer Leverkusen wurden allerdings nicht bestraft, da auch die anderen Titel-Anwärter Punkte liegen ließen.

Borussia Mönchengladbach gewann das Xbox-Einzel und das Doppel gegen den 1. FC Nürnberg, holte aber nur ein torloses Unentschieden im Playstation-Einzel. Nächste Woche müssen die Fohlen gegen den VfL Bochum ran, die diese Woche gegen den VfB Stuttgart auf ProSieben MAXX 6-3 gewinnen Konnten.

Die Partie zwischen Gladbach und Bochum könnt ihr nächste Woche Donnerstag ebenfalls ab 22:15 Uhr LIVE auf ProSieben MAXX verfolgen.

Auch die SpVgg Greuther Fürth konnte nicht alle drei Spiele gewinnen. Gegen Arminia Bielefeld ließen sie im Xbox-Einzel mit einem 2-2-Unentschieden zwei Punkte auf dem Weg Richtung Meisterschale liegen.

Hier haben wir die restlichen Partien der Woche
VBL Spieltag 19: Alle Ergebnisse

Nach dem 19. Spieltag hat sich bei den Top-4-Teams nichts verändert. Den Tabellenführer Werder Bremen und den Viertplatzierten Greuther Fürth trennen lediglich fünf Punkte. Es bleibt also weiterhin spannend.

Was meint ihr? Wer wird es in zwei Wochen schaffen und die Schale heben dürfen? Sagt es uns über unsere sozialen Medien!

Bildquelle: Virtual Bundesliga
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen