Zur Übersicht
Riot Games

VALORANT – Erstes Turnier ‘First Strike’ beginnt im November!

Das Allererste von Riot gesponserte VALORANT-Event beginnt im November mit der Qualifikationsrunde! Wie das System aufgebaut ist und wann es startet, seht ihr hier!

Die Veranstaltung beginnt mit offenen Online-Qualifikationsrunden, die vom 9. bis 22. November laufen. Diese werden in vier (A,B,C,D) getrennte Turniere auf 2 Wochen aufgeteilt.  Die besten 16 Teams aus jeder Gruppe schaffen es in die Play-In-Phase der jeweiligen Woche.

Anzeige

Teilnehmende Teams sind nicht an eine einzige Qualifikationsrunde gebunden, wenn dein Team also in Runde A eliminiert wird, könnt ihr es in Runde B, C und D erneut versuchen.

Jedes Team hat also vier Chancen, sich einen Platz in den Play-Ins zu sichern und vielleicht sogar in die Playoffs vorzurücken. Dazu könnt ihr in der Grafik unten mehr erfahren.

Die Gruppenphase
  • 1. Chance in Gruppe A geht vom 9- 10. November
  • 2. Chance in Gruppe B geht vom 11- 12. November
  • 3. Chance in Gruppe C geht vom 16.- 17. November
  • 4. Chance in Gruppe D geht vom 18. – 19. November
Die Playoffs
  • Die Quarter-Finals gehen vom 3.- 4. Dezember.
  • Das Halbfinale wird am 5. Dezmeber ausgetragen.
  • Das große Finale wird am 6. Dezember stattfinden.
Der Entwickler Riot Games hat sein erstes offizielles und selbstorganisiertes VALORANT-Turnier ‘First Strike’ angekündigt. Das Turnier soll die Regionen Europa, Nordamerika, die Türkei, die Gemeinschaft unabhängiger Staaten (CIS), Asien, Ozeanien, Brasilien und den Nahen Osten umfassen.

Zur Ankündigung des Turniers veröffentlichte Riot Games auf Twitter neben einem Blog-Post ein Video, in dem über die nächsten Schritte für das Spiel gesprochen wird. First Strike ist das erste von Riot produzierte Turnier und bildet damit einen entscheidenden Schritt zu einer ersten Etablierung der Regionen. Während wir weiterhin für die Zukunft planen, wird unser Ansatz stark von den am Anfang des Jahres geteilten Kernprinzipien bestimmt sein”, so Whalen ‘Magus’ Rozelle, Senior Director von Global Esports.

Die Qualifikationsspiele werden in allen Regionen gespielt, wobei das Finale je Region nur in der eigenen Region stattfinden wird. Riot Games wird die Playoffs ebenfalls selbst organisieren und überwachen. Diese werden vom 3. bis zum 6. Dezember abgehalten.

Die Qualifikationsturniere sind so konzipiert, dass sowohl für Amateur- als auch Profi-Teams die Möglichkeit haben, sich zu qualifizieren. “Spieler ab 16 Jahren, die einen Rang von Immortal 1 erreicht haben, sind generell für die Teilnahme an den Qualifikationsturnieren berechtigt.

Weitere Artikel die euch gefallen könnten:

 

Seid ihr schon gespannt auf das Turnier? Schreibt es uns bei Social Media oder direkt auf Discord!

 

Bilderquelle: Riot Games

 

 

 

 

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.