Zur Übersicht
Riot Games

VALORANT – Fähigkeiten des neuen Agenten “Yoru” geleaked

Der vierzehnte Agent wird von den VALORANT-Spielern schon sehnsüchtig erwartet. Nun sind neue Leaks für Agent “Stealth” aufgetaucht.

Im neuesten Leak zum neuen Agenten finden sich die Fähigkeiten des Neuzugangs. “Yoru”, wie der Neuzugang heißen soll, scheint damit dem von Riot angeteasertem Agenten zu entsprechen.

Ein Nutzer auf Reddit hat die Fähigkeiten übersetzt:

  • Z ⁠— Erzeugt Schrittgeräusche. Spieler können diese entweder sofort nutzen oder vorplatzieren und später auslösen.
  • X ⁠— Eine Flash, die bei Berührung mit Oberflächen ausgelöst wird.
  • C ⁠— Platziert ein Portal. Dieses kann auch auf längere Distanz gesetzt und verankert werden. Nochmalige Nutzung teleportiert den Spieler durch das Portal.
  • Q (Ultimate) ⁠— Yoru wird kurzzeitig unsichtbar und unverwundbar, seine Schritte können jedoch immer noch gehört werden.

Wie üblich bei Leaks sind diese Informationen mit Vorsicht zu genießen. Wenn man sich jedoch an den letzten Blogpost von Riot erinnert, in dem spezifisch ein weitere Duellant für Lurker für 2021 in Aussicht gestellt wurde, scheinen die Leaks die bisherigen Informationen zu bestätigen.

Spätestens zum 12. Januar, dem Termin für das nächste größere VALORANT-Update werden wir mehr wissen.


Ursprüngliche Meldung vom 17. Dezember:
Die Zeichen verdichten sich auf einen weiteren VALORANT-Agenten. Auf der offiziellen Medien-Seite des Spiels hat Riot nun Wallpaper mit einem geheimnisvollen Schatten hinzugefügt. 

Update: 

Riot Games deutete zuletzt in einem Blogpost einen weiteren Duellanten als neuen Charakter an und sprach explizit alle Lurker im Spiel an.

Alte Meldung:

Die Entdeckung machte rasch die Runde auf Twitter und die Spekulationen laufen bereits auf Hochtouren.. Der neueste Agent wird wahrscheinlich pünktlich zur anstehenden Episode 2 ankommen, also irgendwann im Januar. Der neue Agent wäre Nummer 14 für VALORANT nachdem zuletzt erst Skye eingeführt wurde.

Riot selbst hat noch keine Informationen außerhalb der Wallpaper genannt, aber die Gerüchteküche brodelt. Ein Dataminer behauptet den Codenamen “Stealth” mit dem neuen Agenten in Verbindung gefunden zu haben, während andere Spieler Fußspuren auf der Karte Icebox auf Hinweise untersuchten. Es wäre nicht das erste Mal, dass Riot auf einer Karte Hinweise versteckt hat für zukünftige Inhalte.

Die bisher gefundenen Hinweise lassen der Fantasie freien Lauf. Einige vermuten einen Samurai für VALORANT, der auf Tarnung setzt und hochmobil ist. Falls wir mehr wissen, halten wir euch auf dem Laufenden.

Was für einen Agenten würdet ihr gerne in VALORANT sehen? Sagt es uns auf den sozialen Medien oder auf Discord

Wir nehmen auch gerne euer Feedback für die Webseite auf! Sagt es uns einfach direkt!!

Bildquelle: Riot Games

Jetzt teilen