4. August 2020
Gaming

Updates und Gameplay-Videos – Sony veranstaltet neues State of Play

Sony veranstaltet das nächste State-of-Play-Event. Der japanische Hersteller präsentiert Gameplay-Videos und Spiele-Updates. Vielleicht wartet eine Überraschung auf die Zuschauer.

Der japanische Hersteller Sony hat das nächste State of Play für Donnerstag im Online-Stream angekündigt. In mehr als 40 Minuten sollen Gameplay-Videos und die Entwicklung von kommenden PS5-Spielen präsentiert werden. Im Fokus stehen nicht hauseigene Titel, sondern Inhalte von Drittanbietern und Indie-Herstellern.

Viel Gameplay ohne große PS5-Neuigkeiten

Neben den PS5-Neuigkeiten stehen auch Titel für die PS4 und Virtual-Reality-Spiele auf dem Programm. Das State-of-Play-Event startet am Donnerstag, um 21 Uhr auf den offiziellen Twitch- und YouTube-Kanälen von Sony.

Wichtige Fragen zur kommenden PlayStation 5 will Sony bei dem Event allerdings nicht beantworten. So müssen sich die Fans weiterhin gedulden, um den offiziellen Release, den Preis oder die Ankündigung exklusiver Titel zu erfahren.

Der Zeitraum von fast einer Stunde verspricht den Zuschauern viele Ingame-Szenen. Normalerweise dauern State of Play nur etwa 20 Minuten. Sony dürfte also am Donnerstagabend einige Überraschungen auf Lager haben.

Weitere PlayStation-News, die dich interessieren könnten:

Was erwartet ihr zum State of Play? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Foto: Sony
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen