Uli Hoeneß Header
3. August 2020
ESPORTS

Uli Hoeneß fürchtet sich vor Esport – “Macht mir Angst”

In einem Interview sorgt sich Uli Hoeneß über die Zukunft des Fußballs und äußert sich kritisch gegenüber dem Esport. Es geht sogar soweit, dass er zugibt Angst zu haben.

Dass der Esport in Deutschland von vielen Personen immer noch als kritisch betrachtet wird, hat sich erneut bestätigt. In einem Interview der FAZ sorgt sich Uli Hoeneß um die Zukunft des Fußballs:

“Heute sehe ich fast nie Kinder auf der Wiese Fußball spielen. Oder gar auf der Straße, wie wir damals. Da kam allerdings auch nur jede Stunde ein Auto,” so der ehemalige Bayern-Präsident.

Diesen Zustand führt er auch auf den Esport zurück: “Dieses ganze elektronische Zeug, E-Sport und all das, macht mir richtig Angst.”

Die schnell wachsende Technik kann zugegebenermaßen eher abschreckend für die ältere Generation sein. Dennoch boomt der Videospiel-Markt aktuell. Die Spiele-Hersteller schreiben in der Pandemie weiterhin positive Zahlen.

Selbst das eFootball-Team des FC Bayern München erreicht positive Ergebnisse. Das Trio des deutschen Rekordmeisters gewann am vergangenen Wochenende den eFootball.Pro Cup und kürt sich zum Champion des PES-Turniers. Die Bayern setzten sich gegen Teams wie Juventus Turin und den FC Barcelona durch.


Findet ihr Hoeneß’ Aussage berechtigt? Schreibt uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Sven Mandel / CC-BY-SA-4.0
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen