Senioren und Gaming
25. Juni 2020
ESPORTS

Ü60-Gaming – Esport-Zentrum für Senioren

Esport kennt kein Alter. In Japan öffnet nun ein Gaming-Center ausschließlich für Senioren.

Zocken als Rentner?  Das ist im japanischen Kobe bald unter gleichaltrigen Freunden möglich.

Mit dem ISR Esports Center öffnet eine Location, die sich ausschließlich an Menschen über 60 richtet. Es ist offen für Gaming-Neulinge und soll Besucher bei den Basics abholen. Das steht auf der eigene Homepage.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei bei der Einhaltung der Hygienemaßnahmen in Zeiten der Corona-Pandemie, da ein Großteil der Zielgruppe zu den Risiko-Patienten zählt.

In Europa haben sich mit den Silver Snipers und den Grey Gunners aus Schweden beziehungsweise Finnland in Counter-Strike: Global Offensive schon vor längerem Seniorenteams formiert.

In Japan sind Spielhallen und Gamingcenter zu Sammelpunkten für Senioren geworden, die sich einsam fühlen.

Könnt ihr euch sowas auch in Deutschland vorstellen? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Instagram. Oder diskutiert auf unserem Discord mit.

Habt ihr Verbesserungswünsche für die Webseite? Schreibt es uns!

Bildquelle: Pixabay

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen