Zur Übersicht

Trymacs vs. Knossi – So verlief das Fußball-Battle mit Monte und Co.

Kräftemessen der deutschen Top-Streamer auf dem grünen Rasen. So haben sich die Teams von Knossi und Trymacs geschlagen.

Die bekanntesten deutschen Twitch-Streamer traten am Wochenende gegen das runde Leder. Nachdem das Box-Event “The Great Fight Night” eine halbe Million Menschen erreichte, setzte Maximilian “Trymacs” Stemmler erneut auf ein eher sportliches Streaming-Event. Schon zu Jahresbeginn kündigte Trymacs an, eine eigene Fußballmannschaft zu gründen.

Anzeige

Video: Twitch-Clips, die Trymacs perfekt beschreiben




Am Samstag ab 16 Uhr startete das Fußballspiel zwischen dem Team von Trymacs und seinem Kontrahenten Jens “Knossi” Knossalla. Das Sport-Spektakel wurde live auf den Twitch-Kanälen von Trymacs und Knossi übertragen. Dieses Promi-Event sollte ein neuer Meilenstein werden: Den deutschen Rekord auf Twitch hält Trymacs selbst mit etwas mehr als 350.000 gleichzeitigen Zuschauer:innen. Es wurde erwartet, dass das Fußball-Battle mit Knossi eine neue Bestmarke setzen könnte. Der weltweite Twitch-Rekord wurde erst vor wenigen Tagen von einem Spanier aufgestellt.

Im Hamburger Stadion Hoheluft vom SC Victoria haben 5.000 Zuschauer:innen das Event vor Ort verfolgt. Von seinem letzten Training vor dem Spiel gab Gastgeber Trymacs ein paar Einblicke am Mittwoch preis.

Wer stand auf dem Rasen?

Neben den beiden Top-Streamern war auch die größte deutsche Twitch-Persönlichkeit Marcel “MontanaBlack” Eris dabei. Monte hat bereits im Vorfeld gesagt, dass er im Tor stehen wird. Auf dieser Schlussposition habe der gebürtige Buxtehuder bereits früher regelmäßig gespielt und stand nun für das Team von Trymacs im Kasten. Das konnte er auch zur Schau stellen und so konnte er mit der ein oder anderen Parade Eindruck hinterlassen. Später wurde er jedoch durch MckyTV ausgewechselt, der dann auch noch den Ball ins Tor ließ.

Fußball-Könner gab es unter anderem mit dem berühmten FIFA-Streamer Elias “Eligella” Nerlich. Denn der Mann vom FOKUS Clan strebte ursprünglich eine Profikarriere an und ist mit erhöhtem Fußballniveau vertraut.

 

Knossi trat derweil mit Spielern seines Heimatvereins SC Baden-Baden an. “Ich habe Zusagen von echten Fußballern und Prominenten”, so Knossi. Unter den Berühmtheiten war unter anderem der DSDS-Gewinner Pietro Lombardi und Moderator Steven Gätjen. Für Trymacs spielten bekannte Streamer wie Inscope21 und MckyTV.

Wurde der Zuschauer-Rekord geknackt?

Das Event hat eine große Anzahl an Zuschauern auf Twitch angezogen, die alle ihren Lieblingsstreamern beim Schwitzen zusehen wollten. Zeitweise schauten auf Trymacs Kanal knapp 130.000 und bei Knossi etwa 65.000 Fans zu. Insgesamt lag die Zuschauerzahl bei dem Fußballturnier also bei fast 195.000. Auch schon vor Anpfiff hatten über 100.000 Zuschauer die Live-Streams eingeschaltet. Doch für einen neuen Rekord reicht das nicht. Dieser wird aktuell noch von Trymacs und Papaplatte verteidigt und liegt aktuell noch bei 356.000 Zuschauern. Bis zu diesem ist also noch etwas Luft nach oben.

Das Spiel konnte Team Knossi übrigens mit 4:2 für sich entscheiden und bekam so den Pokal. Das Elfmeterschießen zum Spaß entschied Team Trymacs dann mit 4:1 für sich. Trymacs und Knossi ließen zum Abschluss noch verlauten, dass sie im Winter gerne nochmal mit ihren Teams eine Revanche spielen wollen.

Weitere Themen:

Welcher Streamer ist der beste Kicker? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Trymacs/Youtube, Knossi/Twitter, Twitch – Montage
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.