Zur Übersicht

The Rock, LeBron James und Naruto – Fortnite-Leak zeigt mögliche Crossover

Im Gerichtsstreit zwischen Apple vs. Epic Games sind Unterlagen mit Geschäftsdetails des Fortnite-Entwicklers geleakt worden. Darin sind neue Crossover-Pläne mit bekannten Persönlichkeiten wie Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson und Basketball-Überflieger LeBron James zu sehen.

Das Mediennetzwerk The Verge hat in dieser Woche Dokumente veröffentlicht, die Epic Games zum Rechtsstreit mit Apple vorgelegt hat. Konkret handelt es sich um die Pläne des Fortnite-Entwicklers für 2021. Der Stand der Präsentation datiert vom Juni vergangenen Jahres.

Fortnite plant derweil ein NBA-Crossover mit speziellen Modi um die populäre Mannschaftssportart. Dementsprechend passend ist in der geleakten Planung die Icon Series mit LeBron James zu finden. Laut dem Dokument sind für dieses Jahr weitere Kollaborationen mit riesigem Star-Aufgebot geplant.

Zu weiteren Crossover-Kandidaten gehören die Hollywood-Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson, Bruce Willis in seiner Rolle als John McClane aus “Stirb Langsam” und Uma Thurman aus “Kill Bill”. Aus der Musikbranche finden sich die Pop-Sängerinnen Lady Gaga und Ariana Grande. Außerdem finden sich in der Liste die Tribute-von-Panem-Protagonistin Katniss Everdeen, Anime-Held Naruto Uzumaki und Samus Aran von der Nintendo-Videospielserie Metroid.

Es gibt zwar keine Garantie, dass die gezeigten Crossovers tatsächlich erscheinen. Doch in den Plänen sind bereits zahlreiche Crossovers des vergangenes Jahres enthalten, die auch tatsächlich durchgeführt worden sind. Dazu zählen beispielsweise Figuren des Marvel-Universums. Die Zusammenarbeit mit Fußballstar Neymar war zu diesem Zeitpunkt schon in Planung und ist mit etwas Verzögerung im vergangenen Monat erschienen. Ursprünglich sollte Neymar Ende 2020 erschienen – ebenso wie LeBron James.

Tänze wie der Gangnam-Style von Psy sind ebenfalls als Emote ins Spiel gekommen und inhaltlich im Dokument zu finden. Auch die ikonischen Konsolen-Helden Master Chief (Halo) und Kratos (God of War) sind geplant gewesen und in Fortnite als Skins veröffentlicht worden.

Video: Fortnite und Co. – Diese 9 Esport-Spiele gibt es umsonst

Weitere interessante Themen:

Welches Crossover würdet ihr gerne in Videospielen sehen? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord! Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Epic Games

Jetzt teilen