Tabletop Simulator - alle Brettspiele in einem
30. April 2020
Gaming

Tabletop Simulator: Das beste Gesellschaftsspiel zum Onlinespielen?

In der aktuellen Zeit erleben Gesellschaftsspiele ein Revival durch die Möglichkeit, online miteinander zu spielen. Mit dem Tabletop Simulator gibt es fast alle Boardgames in einem Paket: Uno, Siedler von Catan und Cluedo? Kein Problem!

Während viele nach kostenlosen Websites suchen, um beispielsweise Stadt-Land-Fluss zu spielen, wird es mit komplexeren Brettspielen auf Websites schnell schwierig.

Die perfekte Lösung bietet der Tabletop Simulator.

Das Spiel gibt es für 20 Euro im Steam Store zu kaufen. Das klingt zwar erst nach viel Geld, doch die Simulation bildet die Plattform für alle erdenklichen Spiele. Mit kostenlosen Addons aus dem Workshop, erstellt von anderen Spielern, gibt es alles von Uno bis Dungeons and Dragons.

Diese Community-Inhalte machen mit Abstand den größten und interessantesten Teil der Spielauswahl aus. Selbst wenn ihr nur die deutschen Versionen spielen möchtet, gibt es hier mehr als genug Auswahl. Wer sich für Englisch nicht fürchtet, hat quasi unendliche Möglichkeiten.

Alternativ gibt es auch offizielle DLCs. Diese kosten zwar etwas, bieten dafür aber höhere Qualität mit ausgereiften Regeln und detaillierten Spielfiguren. Für diese waren offizielle Brettspielverlage an der Entwicklung beteiligt.

Beste Community-Mods (teilweise auf Englisch)
Beste Premium-DLCs (alle auf Englisch)

Interessant ist das Ganze auch für VR-Spieler: Der Tabletop Simulator unterstützt den Valve Index, die HTC Vive und die Oculus Rift! Dadurch seid ihr dann mit euren Freunden in einem Raum, ohne die Kontaktsperren zu missachten.

Um mit Freunden über das Internet zu spielen, müssen alle Teilnehmer das Spiel besitzen.

Welche sind eure Lieblingsmods im Tabletop Simulator? Gebt uns ein paar Tipps auf Social Media! Oder kommt auf unseren Discord, dort können alle zusammen spielen!

Bildquelle: Berserk Games
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen