17. Juni 2020
Fortnite

Superheld Aquaman erobert die Fortnite Season 3

Die Fortnite Season 3 “Splash Down” steht bevor und geht vermutlich noch an diesem Mittwoch live. Leaker fanden bereits vorab Informationen über die neue Karte und den neuen Superhelden Aquaman.

Aquaman ist der neue Superheld in Fortnite. In der wohl am Mittwoch beginnenden Season 3 dreht sich alles um das Element Wasser und so darf der König des Ozeans nicht fehlen. quaman kommt als eigene Skin ins Spiel und bringt neue Quests und Belohnungen mit sich. Epic Games baut somit seine Kooperation mit DC Comics weiter aus, denn bereits Deadpool war im Spiel gegenwärtig. Zudem gab es schon eine Zusammenarbeit mit Star Wars von Disney.

Bereits die Ankündigung “Das Gerät” sorgte sprengte am vergangenen Montag sämtliche Zuschauerrekorde in Fortnite sprengte und immer mehr Informationen zur kommenden Season 3 kamen ans Licht. Der spektakuläre Teaser zur neuen Saison präsentierte die neue Map, auf der ein ohrenbetäubender Sturm die Wassermassen um die Insel bewegt.

Aquaman kapert das Spiel

Die Herausforderungen für die ersten beiden Wochen der Season 3 sind bereits bekannt.  Bei der ersten Challenge müsst ihr einen Whirpool im Fortilla benutzen, für die zweite sollt ihr in Sweaty Sands die Angelrute benutzen, um hinter einem Loot Hai zu fahren.

Belohnungen der Aquaman-Herausforderungen:

  • Woche 1: Ladebildschirm “King of the Beach”
  • Woche 2: Spray “Dreizack!”
  • Woche 3: Aquamans Dreizack-Spitzhacke
  • Woche 4: Rücken-Accessoire “Supreme Shell”
  • Woche 5: 35.000 XP
Neue Map aufgetaucht

Außerdem wurde bereits die neue Map geleaked – doch das Design stößt nicht überall auf Gegenliebe. Noch bevor das neue Schlachtfeld betreten werden kann, gab es Kritik auf Social Media.

Für viele Fans wirkt die Karte viel zu klein für 100 Spieler. Zudem wurden einige der beliebten Spots wie die Grotto oder Sweaty Sands unter Wasser gesetzt.

Autos sind nun nutzbar

Des Weiteren fand HYPEX heraus, dass es nun möglich ist, im Spiel mit Autos zu fahren. Bei einer überfluteten Map wirkt dieses Fortbewegungsmittel zunächst obsolet. Laut dem Enwickler werden die Orte jedoch nicht permanent unter Wasser stehen, wie die Seite The Verge berichtet. Durch Gezeiten ziehen sich die Wassermassen im Spiel wieder zurück, legen mehr Locations und Fahrbahnen offen und geben somit mehr Wege zur Rotation.

Der bekannte Fortnite-Leaker HYPEX hat bereits ein Datum für das Ende der Season parat. Anscheinend läuft Season 3 bis zum 27. August.

Seid ihr schon auf die kommende Season gespannt? Diskutiert mit uns auf Facebook, Twitter, Instagram oder Discord!

Gebt uns gerne Feedback zu unserer Website.

Bild: Epic Games
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen