Papaplatte
21. August 2020
Streaming

Streamer Papaplatte auf Twitch gesperrt

Der deutsche Streamer Papaplatte muss eine Twitch-Auszeit nehmen. Grund ist ein Bann, den er am Donnerstag erhalten hat. Ein Statement soll folgen.

Update: Papaplatte hat inzwischen ein Statement veröffentlicht: “Ich bin aktuell etwas längere Zeit gebann, da ich erstens in sehr kurzer Zeit sehr viele Bans kassiert hab, welche oft sehr dumm waren und hätten vermieden werden können. Außerdem bin ich in einem meiner letzten IRL-Streams Auto gefahren und habe mein Handy benutzt.”

Das schreibt der Streamer Kevin “Papaplatte” Teller auf seinem Twitteraccount zu seiner aktuellen Twitch-Sperre.

Auch wenn er sein Handy in einer passenden Halterung hatte, gab es zu, dass er andere Verkehrsteilnehmer so gefährdet hätte.

Alte Meldung:

Am Donnerstag gab es die Meldung über den Bann von seinem Account. Laut der Webseite Streamerbans ist es sein sechster Bann. Bisher gingen alle Sperren nur einen Tag. Dieses Mal ist es noch ungewiss.

Auf Twitter munkeltenn seine Fans über den Grund für seine Sperre. Seine Twitch-Seite ist auch aktuell nicht abrufbar.

In seiner Instagram-Story erklärte er, dass er ab Samstag in den Urlaub reist: “Macht euch keine Sorgen und ansonsten ist alles gut.”

Wie lange die Sperre gilt, ist noch unklar.

Papaplatte hat über 900.000 Follower auf Twitch und zuletzt über 10.000 Zuschauer im Durchschnitt begrüßt.

Nachdem Twitch zuletzt etwas härter mit den Sperren durchgriff und vor allem wegen Musik in Streams Copyright-Claims durchreichte, haben viele Gaming-Fans vor allem den Bann von DrDisrespect mitverfolgt. Der ist inzwischen zurück und streamt auf YouTube, während der Grund für seinen Bann noch unbekannt ist.

Mehr News zum Thema Streaming:

Was verbindet ihr mit Papaplatte? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Papaplatte

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen