Zur Übersicht

So funktionieren die Goal Zones in Pokémon Unite

Pokémon Unite vereint das beliebte Franchise mit der Welt der MOBA und bietet zudem mehrere Innovationen. Das müsst ihr über die Tor-Zonen des Spiels wissen.

Pikachu vor, noch ein Tor! Pokémon Unite erobert momentan den Videospielmarkt. Zwar orientiert sich der Titel grundsätzlich am MOBA-Genre (Multiplayer Online Battle Arena), bringt jedoch auch einige neue Elemente ins Spiel. So gibt es mehrere Tor-Zonen (Goal Zones), in denen man Punkte sammelt. Wir erklären euch, wie diese Mechanik funktioniert.

Video: 5 Fakten über Pokémon

 

Was sind die Goal Zones?

Die Tor-Zonen sind runde Felder, über denen ein Ring schwebt. Insgesamt gibt es zehn solcher Zonen über die Arena verteilt, wovon jedes Team fünf Tore besitzt. Spieler müssen ihre gesammelte Aeos-Energie in den gegnerischen Toren versenken. Damit erhält man Punkte und zerstört nach und nach die Tore.

Natürlich lässt man die Angreifer nicht wehrlos Körbe werfen und Punkte erzielen, sondern muss die Zonen auch verteidigen. Steht einer der verteidigenden Spieler auf dem Feld, so erhält er einen Schildbonus und regeneriert Lebenspunkte. In der Nähe der Tore spawnen zusätzlich Sitrus-Beeren. Sammelt man diese ein, erhält man ebenfalls Lebenspunkte. Ist das erste Tor jedoch zerstört, verschwinden die Beeren. Stellt also sicher, dass ihr immer zum Verteidigen bereit seid.

Pikachu erzielt einen Korb. Bild: Nintendo
Zerstören und verteidigen

Doch wie werden die Zonen überhaupt zerstört? Dafür muss eine bestimmte Anzahl an Punkten erspielt werden. Für die Tore, die sich näher der Mitte der Map befinden, werden 100 Punkte benötigt. Für die Tore dahinter werden 80 Punkte gebraucht, die Zonen bei den Spawn-Feldern hingegen lassen sich nicht zerstören. Während der letzten zwei Minuten eines Spiels zählen Punkte zweifach – dann müsst ihr die Gebiete besonders gut verteidigen.

Vorsicht: Läuft man durch eine gegnerische Zone hindurch, so erhält man kurzzeitig einen Debuff und das Bewegungstempo wird verlangsamt. Das wird zusätzlich mit einem kleinen pinken Auge über dem Pokémon angezeigt.

Weitere Themen:

Welche Verteidigungs-Taktik funktioniert für euch am besten? Schreibt es uns auf Social Media oder direkt bei Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Nintendo

Jetzt teilen