Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht
Call of Duty League

Sieg bei der CDL Championship – Atlanta FaZe krönt Super-Saison in CoD

Es ist geschafft! Atlanta FaZe holt sich den Titel bei der CDL Championship 2021. Das Team krönt durch den Sieg seine sowieso schon erfolgreiche Saison.

Atlanta FaZe ist die unangefochtene Nummer 1 in der Call of Duty League 2021! Das Team rund um die Routiniers Tyler „Abezy“ Pharris, Alec „Arcitys“ Sanderson und Chris „Simp“ Lehr schnappte sich den Titel bei der Championship und krönte damit eine sowieso schon erfolgreiche CDL-Saison.

In einem spannenden Finale setzte sich FaZe gegen Toronto Ultra mit 5:3 durch. Allzu leicht machten es die Gegner dem Sieger aber nicht.

 

Umkämpftes Finale mit Happy End

Toronte zeigte direkt zu Beginn, warum das Team im Finale der Championship stand, und ging in der ersten Runde direkt mit 1:0 in Führung. FaZe ließ sich davon jedoch nicht aus der Ruhe bringen und  legte danach eine Serie von drei Match-Siegen in Folge hin.

Obwohl Toronto nochmal zurückkam, gaben Simp und Co. den Vorsprung nicht mehr aus der Hand und holten schlussendlich verdient den Titel.

Titel für das erfolgreichste Team der Saison

Über die gesamte Spielzeit in 2021 hatte Atlanta FaZe bereits dominiert und legte eine der besten CDL-Saisons der Geschichte hin. Mit insgesamt drei von fünf gewonnenen Major-Titeln distanzierten sie die Konkurrenz in der Liga deutlich. Auch Rückschläge wie beim 5. Major, als das Team mit mentalen und physischen Problemen zu Kämpfen hatte, steckte das Roster weg und kam bei der Championship stärker denn je zurück.

Der Erfolg zeigt, dass FaZe eine der tragenden Säulen der Szene ist. Wir sind gespannt, was 2022 auf uns wartet.

Mehr lesen: 

Ist Altlanta FaZe der verdiente Sieger der CDL-Saison 2021? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision