Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Sido in Zukunft nicht mehr im Camp? – Sein Fazit zum Angelcamp 2

Auch beim zweiten Angelcamp waren Knossi und Sido als Veranstalter ganz vorne dabei. Doch im Vergleich zum ersten Camp, schien es Sido nicht so gut zu gefallen.

Knossi und Sido veranstalteten am vergangenen Wochenende das Angelcamp 2. Dabei gab es neben vielen Gästen auch wieder einige Spiele, Challenges und natürlich auch jede Menge Fische. Doch Sido ist mit dem Ganzen nicht so zufrieden.

Das Angelcamp ist kein Urlaub

Sido hat sich im Angelcamp 2 darüber geäußert, dass dieses für ihn zu Beginn eher als Urlaub gedacht war. Dach aufgrund des strengen Ablaufplans und den Abstimmungen des Chats scheint der Rapper sich hier nicht mehr so frei zu fühlen. Er spricht davon, dass er selbst darüber entscheiden möchte, wann er was tut. Außerdem haben ihm die letzten Camps gezeigt, dass dieses Konzept nichts für ihn wäre.

 

Dennoch möchte sich Sido weiterhin an diesen Projekten als Veranstalter oder Produzent beteiligen, lediglich im Camp selbst möchte er nicht mehr dauerhaft auftreten. Das heißt, dass wir Sido wahrscheinlich von nun an nicht mehr so oft in den verschiedenen Camps sehen werden. Trotzdem schließt das seine Präsenz im Stream nicht aus. Schließlich könnte er bei jedem Camp zu jeder Zeit vorbei kommen und Knossi einen Besuch abstatten. Auch möchte er gerne noch auf der Bühne auftreten.

Insgesamt zeigt sich Sido trotzdem verständnisvoll und hält das Konzept immer noch für richtig. Auch will er damit nicht den Chat schlechtreden. Er stellte mit seinem Statement lediglich seine persönliche Meinung dar.

Sein genaues Statement aus dem Angelcamp findet ihr hier:

Mehr lesen: 

Werdet ihr Sido in den Camps vermissen? Schreibt uns eure Meinung auf FacebookTwitter oder Discord! Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Knossi-Clips/Youtube