Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht
Warzone

Schnell und einfach – So levelt ihr Waffen in Warzone am besten

Zugfahren, dabei Aufträge abschließen und Gegner killen? Wir haben die Tipps und Tricks, wie ihr in Call of Duty: Warzone am schnellsten Waffen hochlevelt.

Looten und Leveln, das muss drin sein in einem Spiel! Auch Call of Duty hat diese Mechaniken. Wir haben für euch ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt, wie ihr am schnellsten Erfahrungspunkte in Warzone sammeln könnt.

Video: Die besten Kills mit der Armbrust

Dieses Video ist ab 18 Jahren freigegeben.
Generelle Tipps und Infos:

Extrem praktisch sind die Doppelten-XP-Token in Battle Pässen, sowie spezielle Wochenend-Events, bei denen die gesammelten Punkte verdoppelt werden. Haltet euch diese Tage auf jeden Fall im Kalender frei und kombiniert diese mit den noch genauer folgenden Methoden.

Allgemein gilt auch: Teamwork zahlt sich aus! XP kommen im Squad schneller und effektiver zusammen. Ein Spieler sucht die ganzen Aufträge, die anderen Mitglieder erledigen diese.

XP erhält man immer für die Waffe, die gerade ausgerüstet ist. Steigt man in ein Auto ein, gehen die XP zu der Waffe, die man als letztes außerhalb des Wagens ausgerüstet hatte.

Zusätzlich gibt es noch weitere temporäre Modi, bei denen schnell XP gefarmt werden. Dazu gehören beispielsweise Payload oder Königsmörder. In diesen muss man viele Kills erzielen, was wiederum mit viel Erfahrung belohnt wird.

Im Plunder-Modus wartet Geld ohne Ende

Der praktischste Modus für die Jagd nach den Punkten ist Beutegeld (Plunder). Eine Partie dauert 30 Minuten und das Team, welches als erstes eine Millionen Dollar im Spiel einnimmt, hat gewonnen. Es gibt außerdem keinen Gulag. Stirbt ein Spieler, spawnt dieser wieder direkt auf dem Schlachtfeld und kann schnell weiter nach Geld suchen. Gegnerische Teams können ausgeraubt werden, Supply Drops bringen Geld und Verträge stehen zur Verfügung. So muss beispielsweise ein bestimmter Gegner für Extra-Cash ausgeschaltet werden, an einer Aufklärungsmission oder an einer Scavenger-Jagd teilgenommen werden.

Hamster-Aufträge

Der Plunder-Modus garantiert durch Hamster-Aufträge wie Supply Runs eine wahre Flut an XP. Spielt man mit einem Squad, so kann pro Runde ganz leicht etwa 10 dieser Aufträge geschafft werden. Diese geben die normalen XP, Waffen-XP und Geld. Am besten schnappt man sich einen Helikopter oder ein Auto. Für den Auftrag muss man innerhalb einer vorgegebenen Zeit zu einem der Shops, die quer über der Map verteilt markiert sind. Es reicht hierbei, einfach nur vorbeizufahren oder zu fliegen.

Die Taktik ist aktuell recht populär. Sollten zu viele Spieler gleichzeitig die Hamster-Aufträge absolvieren, verschwinden diese auf der Karte. Dann empfiehlt es sich, stattdessen nach Aufklärungsaufträgen zu suchen. Dort wird eine Position auf der Map markiert, die man für eine bestimmte Zeit halten muss.

Zugfahren für den Extra-Kick

Eine besondere Variante dieser Aufklärungsaufträge findet sich während einer Zugfahrt. Wer mit der Bahn fährt, kann nämlich entspannt seine Waffen leveln.

Im mittleren Teil vom Zug gibt es einen Aufklärungsauftrag, der immer wieder neu spawnt und das Ziel befindet sich auch stets auf dem Zug. Das klingt natürlich nach einer lukrativen Goldmiene, weswegen sich einige Spieler auf den Weg zur Bahn machen. Wer also etwas sicherer im Spiel ist, trifft dadurch auch auf eine Menge an Gegnern, wodurch noch mehr Erfahrung durch Kills wartet.

Weitere interessante Beiträge zu Call of Duty:

Welches weiteren Taktiken kennt ihr? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision