Zur Übersicht

Schalkes Darius-Pick überrascht G2 – So könnt ihr ihn nachspielen

Das LEC-Topteam G2 Esports stand am Wochenende den Spielern von Schalke 04 gegenüber. Mit Darius, dem überraschenden Pick durch Schalkes Top-Laner Broken Blade, brachten die Deutschen G2 an ihre Grenzen. Wie ihr diesen Pick nachmachen könnt, um in der Solo-Queue die Toplane zu dominieren, zeigen wir euch hier.

Darius ist einer der stärksten Champions im 1 gegen 1, weshalb er auf der Top-Lane gerne gespielt wird. In der LEC wurde er bisher allerdings nur sechsmal gepickt und das mit nur wenig Erfolg. Schalkes Top-Laner Broken Blade zeigte vergangene Woche aber, wie man den Champion in Season 11 richtig einsetzt und brachte seinem Team zwei Siege ein, bevor das fünfte und entscheidende Match verloren ging.

Das letzte Spiel verloren sie nicht zuletzt auch deshalb, weil G2 Darius im Fünften Game bannte. Trotzdem überzeugte Broken Blade mit diesem, für die LEC ungewöhnlichen Champion und schaffte im dritten Match sogar einen Penta-Kill.

Lasst eure Gegner bluten

Darius Kit ist auf ein Ziel ausgelegt: Kämpfen bis zum Schluss. Als Bruiser kann er gut austeilen aber auch einstecken und ist mit seinen Fähigkeiten eine Gefahr für jeden Carry. Besonders durch seine Passive-Fähigkeit, welche den Gegner langsam ausbluten lässt, ist er ein gefürchteter Gegner je länger ein Kampf andauert. Im späteren Verlauf des Spiels fällt Darius in Teamkämpfen zwar ab, wenn es ihm aber gelingt den ADC aus dem Spiel zu nehmen, kann der Champion auch an diesem Punkt des Spiels Großes vollbringen. So gelang es Broken Blade mehrmals die Star-Carrys Rekkles und Caps vor einem wichtigen Teamkampf auszuschalten, um dem Sieg so näher zu kommen.

Die Q-Fähigkeit hilft euch anfangs, die Minion-Wave zu kontrollieren und sorgt dafür, dass euer Gegner nicht in eure Nähe kann. Bildquelle: u.gg
Der Build für den General aus Noxus

Da es Darius an Geschwindigkeit fehlt, lohnt es sich immer Geist als Beschwörungszauber in den Kampf zu nehmen. Allerdings wurde in dieser Season der Gegenstand Schikane in das Spiel eingeführt, welcher euch erlaubt alle paar Sekunden einen kleinen Sprung nach vorne auszuführen und gleichzeitig Schaden zu verursachen. Damit ist das Problem mit der Geschwindigkeit auch umgangen und ihr könnt getrost Teleport anstelle von Geist auswählen, um schnell in einen Teamfight einzusteigen.

Darius ist ein Bruiser und braucht sowohl Schaden- als auch Lebenswerte. Als Mythischer Gegenstand ist Schikane perfekt dafür ausgelegt.

Die Schikane ist euer wichtigstes Item im Build. Mit ihm gleicht ihr euren Nachteil in der Geschwindigkeit aus. Bildquelle: op.gg

Danach sollte man sich noch Steraks Pegel und den Panzer des toten Mannes besorgen, um auf der Lane für Chaos zu sorgen.

Wenn ihr gegen Champions kämpft, welche auf schnelle aufeinanderfolgende Auto-Attacks setzen (z.B. Fiora, Kled oder auch Yasuo), solltet ihr euch so schnell wie möglich den Dornenpanzer zulegen. Dieser wird sich auch später gegen den AD-Carrys bezahlt machen.

Wenn es um Runen geht ist Eroberer ganz klar die richtige Entscheidung für Darius. Der Keystone ist perfekt geeignet für eure Passive Fähigkeit und erlaubt es euch auch weitere Runen im Präzision-Pfad zu nehmen, welche sehr gut mit Darius funktionieren.

Der Präzisions-Pfad für Darius erlaubt es euch, in jedem Kampf der Stärkere zu sein. Bildquelle: op.gg
Tipps und Tricks

Ein wahrer Darius-Main weiß wie er seine Fähigkeiten richtig einsetzt. So sollte man nach jeder Fähigkeit einen Auto-Attack landen, um die Passive zu verstärken. Diese fügt den Gegner über fünf Sekunden lang anhaltenden Schaden zu und lässt sich bis zu fünfmal steigern.

Nicht immer lohnt es sich mit Darius E einen Kampf zu starten. Natürlich ist es nützlich die Gegner zu sich zu ziehen, um ihnen dann mit dem ganzen Kombi-Schaden auszuschalten. Allerdings kann ein Start auch mit Schikane begonnen werden. Die E Fähigkeit könnt ihr dann immer noch einsetzen, wenn euer Feind versucht zu fliehen.

Die Ultimative-Fähigkeit wird durch jeden zusätzlichen Schaden der Passiven verstärkt, also sollte man sie, wenn möglich, immer zum Schluss einsetzen. Nicht vergessen, die Ulti kann man erneut einsetzen, wenn der vorherige Gegner mit ihr ausgeschalten wurde. Somit könnt ihr auch bei Ganks gegen zwei Spieler gewinnen.

Weitere interessante Themen:

Mit welchem Build spielt ihr Darius am liebsten? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Riot Games

Jetzt teilen