s1mple auf Erfolgskurs bei der IEM Katowice 2020
25. Februar 2020
CS:GO

s1mple in Topform: Die Highlights vom ersten Tag der IEM Katowice

Die weltbesten 16 Teams spielen derzeit in Polen um den begehrten Titel der IEM Katowice. Bei so viel versammelter Feuerkraft auf einem Fleck gab es natürlich auch schon Highlights in Hülle und Fülle.

Wir haben die Höhepunkte vom ersten Tag der IEM Katowice für euch gesammelt:

Wer braucht schon Augen im Kopf?

Im Auftaktspiel der Starspieler von Astralis gegen Cloud 9 zeigte Nicolai “dev1ce” Reedtz einmal mehr warum er so gefürchtet ist auf den Servern. Praktisch blind durch eine gegnerische Smoke, gelingt es ihm trotzdem die Nordamerikaner vom Defuse abzuhalten. Es reichte zwar nicht ganz, um die Runde für Astralis zu holen, aber dieser Clip wird uns noch eine ganze Weile erhalten bleiben.

floppys großer Auftritt

Aber das Match zwischen Astralis und Cloud9 bot nicht nur Highlights durch die Dänen. Nachdem Cloud9 bei der DreamHack in Leipzig enttäuschte, macht das ehemalige ATK nun deutlich warum C9 das Team kaufte. Youngstar Ricky “floppy” Kemery zeigte sich bei folgendem Clutch mehr als nur würdig, als eines der größten nordamerikanischen Talente bezeichnet zu werden.

Zwar musste sich C9 den dänischen Superstars 0-2 geschlagen geben, aber floppys Leistungen waren entscheidend für den guten Eindruck, den sie bei den Fans hinterließen.

Nexa zerlegt die 100 Thieves

Unser nächstes Highlight stammt aus der Partie G2 vs 100 Thieves in Gruppe B. Nachdem G2 auf Dust 2 die Pistolround verloren hatten, schien eigentlich alles für einen guten Start der 100 Thieves zu sprechen. Mit mehr als genug Waffen ausgestattet, konnten sie früh in der zweiten Runde eine Überzahlsituation erspielen und mussten nur noch eine Bombsite einnehmen. Im Weg der Australier stand jedoch G2s Ansager Nemanja “nexa” Isaković.

Nur mit einer Deagle und einem Traum in der Hand landete er vier Headshots innerhalb von Sekunden und holte sich am Ende der Runde noch das wohlverdiente Ace. Die ganze Partie war eine absolute Machtdemonstration von G2, die über zwei Maps verteilt nur fünf Runden an 100 Thieves abgaben.

S1mple in Hochform gegen FaZe

Schon vor Beginn des Turniers fieberten die Fans dem Eröffnungsspiel zwischen FaZe Clan und Natus Vincere als erste Topbegegnung entgegen. Mit drei spannenden Maps wurden die Teams den Erwartungen auch gerecht. Mitentscheidend für den Sieg von Na’Vi war natürlich auch wieder Oleksandr “s1mple” Kostyliev, der einmal mehr am Ende der Series das Scoreboard anführte.

Das waren unsere Highlights vom ersten Tag der IEM Katowice, aber wir freuen uns schon auf Tag zwei. Es stehen nicht nur die Eröffnungsspiele der Favoriten Team Liquid und Evil Geniuses an, auch die Topbegegnung zwischen Natus Vincere und Fnatic verspricht uns erstklassige CS:GO-Action. Für den Nervenkitzel folgen heute Abend auch bereits die ersten Eliminierungsspiele zwischen Ninjas in Pyjamas und Cloud9 sowie FaZe Clan und Renegades.

Alle Infos zu Ergebnissen, Streams und Zeitplan gibt es wie immer in unserem Megathread:

IEM Katowice 2020 Megathread

Was war euer persönliches Highlight vom ersten Tag in Katowice? Sagt es uns über die sozialen Medien!

Bildquelle: Bart Oerbekke/ESL
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen