Zur Übersicht

Rainbow Six – Update kommt mit neuem Operator

Explosiv, ein Meisterdieb – und ein Romantiker? Der neue Operator Flores bringt frischen Wind in Rainbow Six.

Ubisoft präsentierte bereits am vergangenen Donnerstag den ersten Year 6-Operator: Spezialeinsatzkraft Santiago „Flores“ Lucero. Bald ist der neue Charakter mit seiner roten Brille auch spielbar. Flores kommt mit dem “Crimson Heist Battle”-Update, welches am 16. März veröffentlicht werden soll.

Ein Meisterdieb mit einer Vorliebe für Explosionen

Markenzeichen von Flores ist nicht nur ein flottes Outfit, sondern auch eine große RCE-Ratero-Drohne, die euch eventuell in den nächsten Matches vom Spielfeld fegen wird. Die explodierenden Drohnen sind groß, schwer und sofort tödlich für jeden, der im Explosionsradius umherirrt. Zudem können sie springen und durch Drohnen-Löcher und unter Barrikaden manövriert werden.

Dafür kommt das Gerät mit einem Timer über drei Sekunden, bevor es in die Luft fliegt. Somit habt ihr etwas Zeit, euch in Sicherheit zu bringen. Außerdem könnt ihr sie mit normalen Schüssen zerstören. Aufgepasst: die Rateros werden kugelsicher, sobald der Timer gestartet wird.

 

Representation matters

Auch in Sachen Hintergrundgeschichte bringt Flores frischen Wind in das Spiel. Er ist der erste argentinische Operator, sowie der erste offiziell homosexuelle Charakter. So erzählt Attacking Operator Gridlock in der offiziellen Vorstellung von Flores, dass er in seiner Heimatstadt Buenos Aires Verbrecherbosse bestahl und jeden Abend bei seinem Ehemann anrufen würde.

Video: 5 Fakten über gob b

Mehr zum Thema Rainbow Six:

Was denkt ihr über den neuen Operator? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Ubisoft

Jetzt teilen