4. August 2020
CS:GO

Qualifikation für CS:GO-Major – DreamHack veranstaltet letztes europäisches RMR-Event

Valve hat die Veranstalter der dritten und letzten Regional-Major-Ranking-Events bekannt gegeben. Die Turniere sind die letzte Chance für eine Qualifikation zum Major ESL One Rio .

Vier verschiedene Veranstalter werden die insgesamt sechs Regional-Major-Ranking-Turniere austragen. Für Europa konnte sich die DreamHack die Rechte sichern, die ESL für Nordamerika und die CIS-Region, für Asien und Ozeanien der chinesische Counter-Strike: Global Offensive-Ableger “Perfect World” und für Südamerika das Entertainment-Unternehmen Omelete und Co.

Genaue Informationen zu den Events sind noch nicht bekannt. Wann es in Europa mit dem RMR-Event losgeht, soll durch die DreamHack bekannt gegeben werden.

Lediglich die ESL gab bereits Details zur IEM New York 2020 bekannt. Die IEM New York 2020 wird das RMR-Event für Nordamerika und die CIS-Region, wird aber auch zusätzlich in Europa ausgetragen. Das europäische Turnier der IEM New York wird allerdings keinen Einfluss auf das Major-Ranking haben.

Für die IEM New York 2020 werden jeweils zwölf Teams zum nordamerikanischen und osteuropäischen RMR-Event eingeladen. Die europäische Ausgabe spielen lediglich acht Mannschaften.

Von den insgesamt 250.000 US-Dollar der IEM New York 2020 gehen 140.000 US-Dollar an das europäische Turnier, 50.000 US-Dollar an die CIS-Region und die restlichen 60.000 US-Dollar an das Turnier in Nordamerika. Die IEM New York 2020 startet ab dem 6. Oktober.

Wer denkt ihr wird sich für das Major qualifizieren? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Foto: DreamHack
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen