9. September 2020
Gaming

Preis und Release der Xbox Series S und Series X steht fest

Microsoft hat den Release-Preis der Xbox Series S bekanntgegeben. Die Mini-Version der Xbox Series X kostet 299 US-Dollar. Laut eines Leaks soll die Konsole zusammen mit dem großen Bruder am 10. November erscheinen.

Update:

Auch der Preis der großen Xbox Series X ist bekannt. Sie wird 499 US-Dollar, wie im Leak angedeutet, kosten.

Release ist am 10. November für beide Versionen.

Außerdem soll es ein Abomodell geben, dass ab 24,99 US-Dollar im Monat eine Xbox Series S (Series X für 34,99 im Monat), Zugang zu 100 Spielen auf Konsole und PC, zu EA Play mit 60 offiziellen Spiele und Zugang zu 100 Games in der Cloud verspricht.

Das Angebot soll aktuell in zwölf Ländern gelten, zu denen Deutschland nicht dazu gehört. Mehr Märkte sollen aber folgen.

Ursprüngliche Meldung:

Die Katze aus dem Sack – oder vielmehr das Gerät aus der Trickkiste. Via Twitter hat der offizielle Xbox-Account am Dienstag den Preis der Next-Gen-Konsole veröffentlicht.

299 US-Dollar kostet die Xbox Series S und soll im November erscheinen. Das exakte Release-Datum ist jedoch noch offen. Weitere Informationen sollen bald bekanntgegeben werden. Zusätzliche Neuigkeiten gibt es trotzdem. Denn der Leaker WalkingCat hat kurz nach der offiziellen Bekanntgabe einen Trailer zur Xbox Series S veröffentlicht.

Laut Trailer soll die Series S fast 60 Prozent dünner sein als die Series X. Dank der Festplatte NVME SSD sollen schnelle Ladezeiten sowie ein schnelles Wechseln zwischen den Spielen möglich sein.

Series X soll 200 USD mehr kosten, nur digitale Spiele auf der Series S

Mit bis zu 120 FPS Bildrate soll die Xbox Series S ebenfalls punkten, die 512 GB internen Speicher besitzt und ausschließlich auf digitale Spiele zurückgreift – das heißt, Hardkopien werden nicht mehr zugänglich sein. Auch der Streaming-Bereich soll von der 4K-Auflösung bei mehr als 100 Spielen profitieren und Zuschauern gestochen scharfe Bilder liefern.

Der offizielle Preis der Xbox Series X steht weiterhin in den Sternen. Doch laut Plattform Windowscentral soll die große Konsole 499 US-Dollar kosten – also 200 USD mehr als die kleinere Series S. Der Release für beiden Konsolen sei für den 10. November angesetzt.

Das Design der Xbox Series S wird auf Twitter direkt aufs Korn genommen. Denn das Aussehen erinnere an eine Sprechanlage beim Drive-In. Bereits bei der Veröffentlichung des Designs der PS5 brach zeitnah ein Meme-Festival aus. 

Weitere Gaming-Themen:

Was soll die Xbox Series aus eurer Sicht mitbringen? Schreibt es uns auf Social Media oder direkt bei Discord!

Oder gebt uns doch Feedback zu unserer Website.

Bildquelle: Microsoft/Xbox
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen