Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Pokémon Unite – Update bringt neue Squad-Funktion

Mit dem Release der mobilen Version von Pokémon Unite kommt auch die neue Squad-Funktion. Die Teamzusammenstellung soll damit leichter werden.

Mit dem 1.2-Patch bekommt Pokémon Unite am Mittwoch ein neues Squad-Feature, wodurch die Zusammenstellung eines Teams deutlich vereinfacht werden soll. Der Release-Trailer der mobilen Version von Pokémon Unite zeigt bereits, wie das Feature aussehen wird. Mit diesen Veränderungen wird es möglich sein, plattformübergreifend zu spielen.

Video: 5 Fakten über Pokémon

Der Trailer zeigt zwei verschiedene Möglichkeiten des Features. Trainer:innen können einem bereits bestehenden Team beitreten oder selbst ein eigenes Unite-Team gründen. Mithilfe von sogenannten Squad-Tags wird es einfacher sein, andere Spieler:innen zu finden und für das eigene Team zu rekrutieren.

Mit dem eigenen Squad zum Sieg

Ob der Patch auch ein ausgefeiltes System mit vielen verschiedenen Rängen mitbringt, ist noch nicht klar. Zumindest sind im Trailer die beiden Bezeichnungen Squad-Leader und Member zu sehen. Die maximale Spieleranzahl pro Squad ist wohl auf 30 Spieler:innen festgesetzt.

Die mobile Version von Pokémon Unite wird im Laufe des 22. Septembers veröffentlicht und ist dann in den jeweiligen App-Stores verfügbar. Mit über 7,5 Millionen Vorab-Registrierungen ist sie schon vor dem Release ein großer Erfolg.

 

Weitere Themen: 

Werdet ihr mit Freunden euren eigenen Unite-Squad gründen? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!