Zur Übersicht
Knossi Twitch

Phänomen Knossi – Darum ist der Twitch-Streamer so beliebt

Jens Knossalla, besser bekannt als Knossi, ist einer der erfolgreichsten deutschen Streamer. Wie der Entertainer aus Rastatt zum "König des Internets" wurde, erklären wir euch hier.

2016 verfolgten rund 200 User seinen ersten Stream, 2020 brach er den damaligen deutschen Zuschauerrekord mit über 300.000 Zuschauern auf Twitch mit seinem Angelcamp und heute ist Knossi mit 1,7 Millionen Followern der dritterfolgreichste deutsche Streamer auf der Plattform. Doch wie konnte der selbsternannte “König des Internets” den Streaming-Thron erklimmen?

Wir haben das Phänomen Knossi mal näher unter die Lupe genommen.

Immer das Ziel vor Augen

Wie sein großes Entertainer-Vorbild Stefan Raab, zeichnet sich Knossi vor allem durch seinen unerschütterlichen Ehrgeiz aus. Wenn der 34-Jährige sich etwas in den Kopf gesetzt hat, wird es auch umgesetzt. Zum Beispiel sein Traum, Stefan Raab zu beerben.  Bereits in einem Interview 2010 bei ka-news.de teilte Knossi diesen Wunsch mit der Öffentlichkeit. Im November 2020 ist es dann soweit: die Assisstentin von Stefan Raab ruft den Streamer an. Knossi soll Moderator bei Raabs Late Night Show “Täglich frisch geröstet” werden.

Vorerst nur in einer Online-Folge der ersten Staffel, darf Knossi Staffel Zwei auf RTL dann komplett moderieren. Die Show wird zwar abgesetzt, doch für ihn ist ein Traum wahr geworden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jens ‘Knossi’ Knossalla (@knossi)

Übung macht den König

Auch wenn man bereits mit blauem Blut geboren ist, ist das noch lange kein Garant dafür, dass man auch beim Volk gut ankommt. Knossis Entertainment-Fähigkeiten treten schon früh zu Tage, aber auch der “König des Internets” musste sie viel erproben und verbessern.

Die ersten Schritte macht “Jens aus Rastatt” bei Telefonquizzen im Fernsehen. Immer wieder kommt Knossi mit seiner Stimme ins Studio, ist mit den Moderatoren irgendwann per Du und wird bei 9Live zu einer kleinen Berühmtheit.

Doch so eindringlich seine Stimme auch ist, Jens Knossalla will gesehen werden. 2008 darf sich Knossi endlich bei der ProSieben-Show „WIPEOUT – heul nicht, lauf!“ vor der Kamera beweisen und sammelt in den darauffolgenden Jahren weitere Erfahrung in Shows und Serien, die er heute in seinen Streams und seinen eigenen Shows nutzt.

Die Marke Knossi

Knossi sticht aus der Masse heraus. Mit 34 ist er nicht nur älter als die meisten anderen erfolgreichen Streamer, er ist auch im Gegensatz zu seinen Kollegen nicht mit Gaming-Streams bekannt geworden. Knossi hat den Twitch-Olymp durch Glücksspiel erklommen. Bereits vor seinen Streams nimmt er an Poker-Tunieren teil und moderiert Events. Seine Leidenschaft für das Spiel, sein Know How und der nötige Funken Glück kommt bei den Zuschauern gut an. In den ersten Streams noch eher moderierend, wird er mit der Zeit lockerer und entwickelt sich zu dem lauten und ungefilterten Streamer, den seine Fans heute lieben.

Er legt sich eine Krone als Markenzeichen zu und betitelt sich selbst als “König des Internets”. Doch damit ist die Marke Knossi noch lange nicht fertig. Immer wieder schafft es Jens Knossalla sich neu zu erfinden und trotzdem er selbst zu bleiben. Seien es eigene Songs oder ein neues Kleidungslabel. Knossi bietet seinen Followern mehr als nur Streaming und gibt allem was er tut seinen ganz eigenen Stempel.

Der König von nebenan

Ja, er ist erfolgreich, ja, er ist selbstbewusst – aber er ist eben trotzdem bodenständig. Er wohnt nicht in einer Villa, sondern bei seinen Eltern. Er trägt keinen edlen Zwirrn, sondern sitzt in T-Shirt und Jogginghose vor der Kamera. Ohne Rücksicht auf Verluste zeigt Jens Heinz Richard Knossalla in seinen Streams echte Emotionen. Er schreit nicht nur, wenn er sich aufregt, er lacht auch aus vollem Herzen und verdrückt ein Tränchen, wenn ihn etwas berührt. Das mag der ein oder andere anstrengend finden, Knossis Follower lieben ihn aber genau für diese offene und ehrliche Art.

Dazu gehört auch, dass Knossi kein Geheimnis um sein Privatleben macht. Wenn seine Eltern ins Zimmer kommen, wird nicht die Kamera ausgemacht, die Eltern werden einfach in den Stream integriert. In einem anderen Stream sprach er öffentlich über die Trennung von seiner Exfrau und Mutter seines bisher einzigen Sohnes. Und seit er seine neue Freundin Lia hat, ist auch sie immer wieder mit Knossi vor der Kamera zu sehen.

Dieser private Aspekt ist einer der vielen Gründe warum Knossis Camps so beliebt sind. In einer Online-Welt in der man überall Filter, falsche Emotionen und komplett gefakte Leben sieht, zeigt Knossi sich und andere ganz natürlich. Mit Makeln, Fehlern und Problemen – dafür aber echt.

Kontakte sind das A und O

Als Jens Knossalla 2016 auf dem Gaming Festival DreamHack unterwegs ist, lernt er einige Streamer wie rewinside und Sturmwaffel kennen. Sie erkennen Knossis Potenzial und raten ihm, selbst unter die Streamer zu gehen. Ohne sie wäre er vielleicht gar nicht auf die Plattform gegangen. Doch damit noch nicht genug: Dank seiner Art fällt Knossi auch anderen Prominenten wie Sido und UnsympathischTV auf.

Knossis Erfolg ist aber vor allem von einem Abhängig: Kumpel MontanaBlack. Er entdeckt den Streamer auf Twitch, da er, wie Monte früher, Glücksspiel-Streams veranstaltet. 2019 hostet Monte einen von Knossis Streams mit knapp 25.000 Zuschauern und verschafft dem damals noch kaum bekannten Streamer mal eben 100.000 neue Follower. Seitdem ist Knossi immer wieder bei befreundeten Streamern und Youtubern zu Gast und wird so einer breiten Zuschauermenge ein Begriff.

Seine gesammelten Kontakte führt Knossi 2020 zusammen, um sein berüchtigtes Angelcamp zu veranstalten und Streaming-Geschichte zu schreiben. Gemeinsam mit Sido, MannyMarc und Unsympathisch TV veranstaltet Knossi ein Event, das Seinesgleichen sucht. 72 Stunden lang wird mit prominenten Gästen gestreamt, Musik gemacht und gelacht – und ganz Twitch-Deutschland schaut zu. So holt Knossi nicht nur seine eigenen Zuschauer, sondern auch die Fans seiner Freunde und Gäste ab.

Mehr interessante Themen:

Seit ihr Knossi Fans? Schreibt es uns auf Social Media oder direkt bei Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bilderquelle: Instagram, Twitch, YouTube

Jetzt teilen