Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Nintendo Direct am 15. Juni – Kommt endlich Nachfolger von Breath of the Wild?

Die Nintendo Direct findet anlässlich der E3 2021 am 15. Juni statt. Zahlreiche neue Eindrücke für kommende Spiele der Nintendo Switch werden erwartet.

Die Nintendo Direct wird am 15. Juni um 18 Uhr deutscher Zeit beginnen. Wie das Unternehmen bereits vor einer Woche via Twitter ankündigte, stehen Informationen zur Software im Vordergrund. Somit scheinen neue Eindrücke für die kommende Konsole Nintendo Switch Pro keine Relevanz in der Präsentation zu haben.

Eine der größten Fragen bleibt, ob es frisches Gameplay oder einen Trailer zum Nachfolger von The Legend of Zelda: Breath of the Wild geben wird. Vor vier Monaten entschuldigte sich Projekt-Manager Eiji Aonuma noch, dass es nichts Neues zum Vorzeigen gibt. Dementsprechend steigt die Hoffnung unter Experten und Fans, dass während der E3 ein paar neue Bilder und Informationen für bessere Gemüter sorgen.

Ein Release in diesem Jahr scheint jedoch unwahrscheinlich. Insider wie “Dr. Serkan Toto” deuten auf Twitter an, dass der zweite Teil erst im kommenden Jahr erscheinen soll.

Während neue Informationen zum Nachfolger von Breath of the Wild möglich sind, gehören die Remakes von Pokémon Diamant & Perle zu den wahrscheinlichen Kandidaten für frisches Gameplay. Auch die bald erscheinenden Spiele Skyward Sword HD und Mario Golf: Super Rush wären alles andere als überraschende Spiele bei der Nintendo Direct.

Fan-Hoffnungen bestehen auch weiterhin auf die angekündigten Titel Bayonetta 3 und Metroid Prime 4. Beide Spiele sind seit vergangenem Jahr offiziell in der Entwicklung, konkrete Informationen zum Gameplay oder einem Release gibt es jedoch noch nicht. Spekuliert wird derweil weiterhin über Mario Kart 9. Die Fun-Racer-Reihe hat seit 2017 keinen neuen Titel erhalten. Allerdings ist das aktuellste Spiel der Serie, Mario Kart 8 Deluxe, nach wie vor ein Verkaufsschlager. Das macht es unwahrscheinlicher, einen Nachfolger in diesem Sommer zu Gesicht zu bekommen.

Video: Was Das?! Warum Dänemark im Esport besser ist als Deutschland

Nach der 40-minütigen Präsentation während der E3 2021 folgen von Nintendo drei Stunden mit Gameplay via Nintendo Treehouse: Live. Die bislang letzte Nintendo Direct fand am 17. Februar statt. Zu den größten Neuigkeiten gehörten damals die Ankündigungen für das Remake von The Legend of Zelda: Skyward Sword, Monster Hunter Rise, Mario Golf: Super Rush und der dritte Titel des Farb-Shooters Splatoon.

Weitere Themen:

Auf welche Spiele hofft ihr bei der Nintendo Direct? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquellen: Nintendo