Der Megafon Winter Clash startet heute

Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten. Bitte deaktiviere für ein besseres Nutzungserlebnis deinen Adblocker und sämtliche Browsererweiterungen, die Werbeanzeigen ausblenden.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

Der Megafon Winter Clash startet heute

Von Tasho Tashev Dota 2 07 Dez 2018

Das große Dota 2 Dezember Event beginnt heute – macht euch bereit für dne Megafon Winter Clash.

Im Turnier stehen sechs der weltweit besten Teams. Fünf Teams – Team Liquid, Team Secret, Virtus.pro, PSG.LGD und Forward Gaming – erhielten eine Direkteinladung. FG sagten sogar den, mittlerweile abgesagten DOTA Summit 10 ab, um in Moskau zu spielen. Das einzige Team, welches sich qualifizieren musste, war Natus Vincere, die mit Siegen über Vega Squadron, Ninjas in Pyjamas und NoPangolier ihre Teilnahme am Megafon Winter Clash sicherten.

Alle sechs Teams werden auf zwei Gruppen aufgeteilt. Die besten Teams jeder Gruppe ermitteln einen Teilnehmer des großen Finales. Alle anderen bekommen über das untere Bracket eine weitere Chance, sich zu beweisen. Alle Matches finden als BO3, mit Ausnahme des großen Finales (BO5), statt. Der Preispool für das 3-tägige Event kann sich ebenfalls sehen lassen. Mit 300,000$ gibt es den gleichen Betrag zu gewinnen, der für die Minor Turniere ausgelobt ist.

Live zu sehen gibt es das Turnier auf dem offiziellen Twitch Kanal von Epicenter. Ihre Gruppen eröffnen werden Na`Vi und Team Secret, sowie Team Liquid und Forward Gaming. Secret müssen mit einem Ersatzspieler antreten, da Yazied “YapzOr” Jaradat eine Pause während den Feiertagen einlegt, für ihn ist Nico “eyyou” Barcelon aufgerückt. Heute wird die Gruppenphase ausgespielt und ab morgen geht es mit den Playoffs weiter.