1 Million US-Dollar: So viel kassierte Ninja für Apex Legend

Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten. Bitte deaktiviere für ein besseres Nutzungserlebnis deinen Adblocker und sämtliche Browsererweiterungen, die Werbeanzeigen ausblenden.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

1 Million US-Dollar: So viel kassierte Ninja zum Apex Legends-Start

1 Million US-Dollar - so viel sind wenige Stunden des Streamers Tyler "Ninja" Blevins wert. Der 27-Jährige spielte Apex Legends am Abend der Veröffentlichung live auf seinem Twitch-Kanal, dem 13,6 Millionen Menschen folgen. Laut der Nachrichtenagentur Reuters hat er dafür eine Million US-Dollar bekommen.

Wie aus dem nichts erschien Apex Legends am 4. Februar 2019 auf dem Markt. Der Battle-Royale-Titel von Entwickler Respawn und Publisher EA hatte keine Ankündigung wie es bei anderen Videospielen üblich ist. Stattdessen kauften Entwickler und Publisher bekannte Gaming-Persönlichkeiten wie unter anderem Michael "shroud" Grzesiek oder eben Ninja. 

Sie spielten den Titel zum Release auf ihren Streams, erzählten Zuschauern, wie spaßig Apex Legends doch sei - und der Plan ging auf. Mehr als 25 Millionen Downloads verzeichnete das Battle-Royale-Spiel nach nur einer Woche, 50 Millionen im ersten Monat.

Wenig Geld im Gesamtkontext

Vor allem für Ninja ist das ein Grund zu feiern: Für den einen Abend und wenige Tweets soll der Influencer eine Million US-Dollar erhalten haben. Das geht aus einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters hervor. Der Erfolg zeigt, wie hoch der Stellenwert des Influencers ist und dass die Million tatsächlich gut investiert war. Wie viel die anderen Streamer wie shroud kassierten, ist unbekannt. 

Im Gesamtkontext scheint eine Million allerdings nicht allzu viel: Wie Ninja in einem Interview mit CNN verriet, verdiente er allein im Jahr 2018 10 Million US-Dollar.

Bildquelle: twitter.com/ninja