Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten. Bitte deaktiviere für ein besseres Nutzungserlebnis deinen Adblocker und sämtliche Browsererweiterungen, die Werbeanzeigen ausblenden.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

LoL Patch 8.24 bringt Neeko und Änderungen für Ranked

Der neue League of Legends Patch ist vor kurzem erschienen. Wie bereits von den Änderungen auf dem PBE erwartet, ändert der Patch einige Charaktere und Fähigkeiten und bringt große Änderungen am Ranked System.

NEEKO

Das wissbegierige Chamäleon ist live. Diejenigen, die unseren Vorschaubericht verpasst haben, können nun hier nachlesen, wer Neeko ist und was sie macht.

  • Durch ihre Passive (Angeborener Tarnzauber) kann sich Neeko als verbündeter Champion tarnen. Wenn sie Schaden austeilt oder nimmt, verwandelt sie sich zurück.
  • Blühende Bombe (Q) ist ein AoE Skillshot, welcher bis zu drei weitere Male explodiert, falls er einen Minion tötet oder einem Champion oder einem Monster Schaden zufügt.
  • Formspalter (W) macht Neeko unsichtbar, während ein Klon generiert wird, der in die gewählte Richtung läuft. Der Skill hat ebenfalls eine passive Komponente, bei der jeder sechste automatische Angriff Bonusschaden verursacht und Neko für kurze Zeit ein höheres Bewegungstempo verleiht.
  • Stachelschlinge (E) ist ein Skillshot, welcher Gegnern Schaden zufügt und sie kurz festhält – der letzte getroffene Champion wird ein wenig länger festgehalten. Wenn das Projektil wenigstens zwei Minions trifft, wird es größer und schneller und hält die Gegner länger fest und sie auf eine Q mit voller Länge vorbereitet.
  • Knallblüte (R) – nach einer kurzen Verzögerung springt Neeko und erhält einen großen Schild. Bei ihrer Landung setzt sie Energie frei, fügt Gegnern im Landebereich massiven Schaden zu und betäubt sie.

Änderungen an den Champions

Es gibt zahlreiche Änderungen für neue und ältere Champions. Hier sind die Nerfs und Buffs dieses Patches:

  • Aatrox: Klinge des Düsteren (Q) verursacht keinen zusätzlichen Schaden an Monstern mehr
  • Akali: Die Dauer von Zwilicht-Schleier (W) wurde von 5/5.5/6/6.5/7 Sekunden auf 4/4.5/5/5.5/6 Sekunden reduziert und die max. Verlängerung der Dauer von 3 auf Sekunden reduziert
  • Camilles Grundangriffstempo wurde von 0.644 auf 0.625 reduziert
  • Galio:
    • Die kosten von Winde des Krieges (Q) wurden von 70/85/100/115/130 Mana auf 70/75/80/85/90 Mana reduziert und der der Windstoßschaden von 50/80/110/140/170 (+0.8 Fähigkeitsstärke) auf 70/110/150/190/230 (+0.9 Fähigkeitsstärke) erhöht, der gleichbleibende Tornadoschaden wurde entfernt und durch 6(+4 pro 100 AP)% des max. Lebens des Ziels ersetzt
    • Die Vorbereitung von Durchschlagende Gerechtigkeit (E) wurde von 0.45 auf 0.4 Sekunden verringert und die Ansturmgeschwindigkeit von 1900 auf 2300 erhöht. Verursacht jetzt an Einheiten, die keine Champions sind, um 50 % reduzierten Schaden.
    • Heldenhafter Auftritt (R) sorgt nicht mehr für Schadensverringerung auf dem Ziel und Gegner im Zentrum werden nicht mehr länger hochgeschleudert.
  • Heimerdinger bekam Verbesserungen an den Kurzinfos verpasst und auch einige wirkliche Buffs:
  • H-28G-Geschützturm: Die Abklingzeit der Strahlenangriffe von Türmen skaliert jetzt tatsächlich mit der Abklingzeitverringerung
    • Hextech Raketenschwarm (R-W): Der max. Schaden wurde von 499/687/862 (+1.83 Fähigkeitsstärke) auf 503/697.5/892 (+1.83 Fähigkeitsstärke) erhöht. Der Schaden der ersten Rakete bleibt unverändert, die Raketen 2-5 verursachen mehr Schaden, die Raken 6-20 etwas weniger
  • Illaoi:
    • Die Abklingzeit von Seelenprüfung (E) wurde von 20/18/16/14/12 Sekunden auf 16/15/14/13/12 Sekunden reduziert
    • Der CD von Erschütternder Glaube (R) wurde von 120/105/90 Sekunden auf 120/95/70 Sekunden verringert
  • Irelias W hat eine höhere Abklingzeit auf niedrigeren Rängen erhalten (von 16/15/14/13/12 Sekunden auf 20/18/16/14/12 Sekunden), die Schadensverringerung wurde von 50% auf 40% reduziert und gewährt bei Aktivierung keine Steigerung der Passiven mehr
  • Jax’ Macht des Großmeisters (R) wurde etwas vom Trefferschaden des dritten Angriffs abgeknapst 100/160/220 ⇒ 100/140/180
  • Leblancs Abklingzeit von Verzerrung (W) wurde von 14/13/12/11/10 Sekunden auf 18/16/14/12/10 Sekunden erhöht
  • Viktor:
    • Die Abklingzeit von Krafttransfer (Q) wurde von 8/7/6/5/4 Sekunden auf 9/8/7/6/5 Sekunden erhöht und der Grundschaden der Geschosse von 60/80/100/120/140 auf 50/65/80/95/110 reduziert
    • Abklingzeit von Todesstrahl (E) von 13/12/11/10/9 Sekunden auf 12/11/10/9/8 verringert und die AP Ratio von 0.5 Fähigkeitsstärke auf 0.6 Fähigkeitsstärke erhöht.

Anivia, Dr Mundo, Gragas, Renekton und Teemo erhalten derweil eine Reihe von Updates für die audiovisuellen Effekte. Es gab ebenfalls weitere Verbesserungen für das Zielen von Skillshots in Verbindung mit Flash und weitere Updates an den Animationen.

Items und Runen

Einige Items wurden mit dem Patch überarbeitet. Tanz des Todes heilt nun 15% des verursachten Schades, jeglichen Schadens, um genau zu sein und funktioniert nun besser mit Champions, deren AD-basiertes Kit eine Menge magischen Schaden macht – so wie Jax, Ezreal oder Corki. Vom Langdolch des Wilderers müssen wir uns hingegen verabschieden, dieser wurde aus dem Spiel entfernt. Gerüchte, dass G2 dafür verantwortlich ist, sollten mit Vorsicht behandelt werden. Die meisten Runen sind unverändert geblieben, lediglich an Dunkle Seelenernte wurde weiter generft, ihr Schaden fällt von 40-80 auf 20-60 und wird nicht mehr durch andere Treffereffekte (Hitzewelle, Liandrys Qual) ausgelöst werden. Die einzige Ausnahme bildet hier Ludens Echo.

Änderungen an der Map

Eine kleine Änderung gibt es im Jungle. Der erste Düsterwolf erscheint bei 1:30, ebenso der erste Greifvogel. Dies wurde eingeführt, um es den Mid-Lanern schwerer zu machen, ein Camp zu farmen, bevor sie auf die Lane gehen. Es ist immer noch möglich, aber es wird den Mid-Laner mehr kosten.

Änderungen am Rankedsystem

Und hier sind wir bei den wichtigsten Nachrichten für den Patch: Die Änderungen am Rankedsystem. Viele der Änderungen, die uns Riot für Saison 9 versprochen hat, gehen mit 8,24 live. Ihr könnt euren provisorischen Rang nach nur einem Platzierungsspiel sehen, während mit jedem weiteren Spiel dieser Kreis weiter eingeengt wird. (1-100, 10-99 etc.). Durch jeden Sieg erhaltet ihr weitere LP, bei einer Niederlage verliert ihr nichts. Nachdem alle Platzierungsmatches gespielt wurden, wird der Rang für alle sichtbar. In der Vorsaison gibt es keinen Reset mehr, ihr müsst also umgewertet sein, um neue Platzierungen vor Beginn der Saison auszuprobieren.

Die zweite große Änderung wurde an den Klassen und Divisionen vorgenommen. Zwei neue Klassen wurden an der Spitze und im Keller der Liga hinzugefügt – Eisen unterhalb Bronze und Großmeister wurde zwischen Meister und Herausforderer eingefügt. Im Gegenzug wird jede Klasse um eine Division verringert. Ehemalige low Bronze Spieler finden sich somit in Eisen wieder usw.

Die Ranglistenoberfläche wurde ebenfalls neugestaltet und verdeutlicht nun die LP Gewinne besser und die neue Ranked Rüstung zeigt euren Rang in eurem Profil, der Hovercard und in der Gamelobby. Diejenigen, die gut genug sind, um in den obersten Klassen zu spielen (Meister, Großmeister, Herausforderer) haben es nun einfacher, wenn es um Auf- und Abstiege geht, die Schwellenwerte werden deutlicher angezeigt. Dies war vorher vielleicht nicht jedermanns Problem, aber hey, wenigstens gut zu wissen!

Weiterhin gibt es eine Menge weiterer Änderungen. Snowdown kommt bald und es wird den Nexus Blitz zurückbringen (sowie einige andere Dinge).
Ebenfalls kommen nicht weniger als sechs neue Skins mit dem neuen Patch: Eiskönig Twitch, Frostprinz Mundo, Winterwunder Soraka und Schneemann YI zeigen euch, WAS der Winter wirklich ist (es sei denn ihr lebt in Ozeanien, Afrika oder Südamerika – in dem Fall: genießt eure Strände). Renektion bekommt sein Hextech Bling-Bling und Akalai erhält ihre eigene Prestige Edition.

Viel Spaß!

banner