Zur Übersicht

Star Wars Jedi: Survivor erscheint 2023 – Alle kommenden Spiele des Franchise im Überblick

Der Nachfolger von Fallen Order wird den Titel Star Wars Jedi: Survivor tragen und kann bereits 2023 erwartet werden. Einige weitere Titel stehen bereits vorher an. Ein Überblick auf die vielen verschiedenen Titel, die sich in Entwicklung befinden.

Die Star Wars Celebration hat in den vergangenen Tagen die Szene mit Neuigkeiten bereichert. Ein ganzes Wochenende lang drehte sich bei der Veranstaltung alles rund um das beliebte Franchise. Am Freitag wurde dort ebenfalls der bislang unbekannte Titel “Star Wars Jedi: Survivor” offiziell für 2023 angekündigt.

Anzeige
Video: Review von LEGO Star Wars: Die Skywalker Saga




Die Abenteuer rund um den jungen Jedi Cal Kestis gehen weiter. 2018 erschien der erste Teil Star Wars Jedi: Fallen Order und überzeugte die Gaming-Community. Zwar war es im Vorfeld bereits bekannt, dass ein Sequel zu erwarten ist, aber bisher gab es keine genauen Details über das Spiel. Auf der Star Wars Celebration wurde nicht nur der offizielle Name, sondern auch ein Release-Datum angekündigt.

Star Wars Jedi: Survivor wird voraussichtlich 2023 erscheinen. Dabei wird das Sequel sowohl für die Xbox Series X/S, PlayStation 5 und dem PC veröffentlicht. Die Spieler:innen schlüpfen auch in diesem Spiel in die Rolle von Cal Kestis, einer der wohl letzten Jedi in der Galaxie. Dieser wird begleitet von seinem treuen Droiden BD-1.

Die Geschichte von Star Wars Jedi: Survivor soll fünf Jahre nach den Geschehnissen im ersten Teil spielen. Im Trailer ist zudem der Großinquisitor, welcher zuerst in der ersten Staffel von Star Wars Rebels zu sehen war. Der Jedi ist der ständigen Verfolgung des Imperiums ausgesetzt und im Sequel werden die Kämpfe auf eine neue und innovative Art erweitert.

Artikel vom 28. Mai 2022

Seit mehreren Jahrzehnten begeistern die Star-Wars-Spiele die Gaming-Community. Obwohl bereits einige Titel erschienen sind, befinden sich noch etliche weitere in Planung. Diese Titel wurden bisher offiziell angekündigt und auf diese können sich die Spieler:innen zukünftig gefasst machen.

Star Wars Eclipse

Bei den Game Awards 2021 wurde Star Wars Eclipse offiziell mit einem Cinematic-Trailer angekündigt. Das Action Adventure wird von Quantic Dream entwickelt, die zuvor an Detroit: Become Human oder auch Heavy Rain gearbeitet haben. Star Wars Eclipse spielt während der Zeit der High Republic Ära, also zu den Hochzeiten der Jedi. Bisher hat der Titel noch kein festes Release-Datum und auch die Plattformen sind unbekannt.

Star Wars: Knights of the Old Republic – Remake

Im Jahr 2003 erschien Star Wars: Knights of the Old Republic und wurde damals zu einem Hit. Während des State of Play im September 2021 kündigte Sony ein Remake des Rollenspiel-Klassikers an. Dabei soll das Spiel vollständig neu überarbeitet werden. Das Entwicklerstudio Aspyr wird mit der Hilfe von Sony Interactive Entertainment das Remake produzieren. Bisher wurde noch kein Release-Datum bekannt gegeben und es könnte sich hierbei um einen exklusiven Titel nur für die PS5 handeln.

Star Wars: Hunters

Mit Star Wars: Hunters erscheint ein Titel, welcher ausschließlich für die Nintendo Switch und mobile Endgeräte entwickelt wird. Dabei handelt es sich um ein Multiplayer-Spiel, bei dem zwei Teams gegeneinander in einer Arena antreten werden. Die Charaktere nutzen unterschiedliche Fähigkeiten und können dadurch auch zum Vorteil genutzt werden. Es wird von Zynga und Natural Motions entwickelt und soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Star Wars First-Person-Shooter und Strategiespiel von Respawn Entertainment

Respawn Entertainment ist gleich an der Entwicklung von drei unterschiedlichen Star-Wars-Titel tätig. Neben Stars Wars Jedi: Fallen Order 2 produziert das Studio noch ein Strategiespiel und ein First-Person-Shooter. Beide Titel haben bisher noch keinen offiziellen Namen. Allerdings wurde Peter Hirschmann für den Shooter mit ans Boot geholt, der bereits bei Battlefront 1 & 2 mit gearbeitet hat.

Die Arbeiten zu dem Strategiespiel haben bereits begonnen. Daran arbeiten ebenfalls ehemalige XCOM- und Civilisationsentwickler, wodurch ein rundenbasierendes Strategiespiel denkbar wäre. Allerdings sind zu beiden Titel noch keine genaueren Informationen bekannt. Auch ein Release-Termin ist unbekannt.

Open-World-Spiel von Ubisoft

Das Entwicklerstudio Ubisoft hat im Januar 2021 bekannt gegeben, zusammen mit Lucasfilm Games an einem neuen Star-Wars-Abenteuer zu arbeiten. Dabei soll es sich um ein Open-World-Spiel handeln. Julian Gerighty wird als Game Creative Director an dem Titel tätig sein. Zuvor war dieser an der Tom-Clancy-Reihe beteiligt. Weitere Informationen, wie ein mögliches Release-Datum, sind bisher noch nicht bekannt.

Star Wars Action-Adventure von Uncharted-Autorin

Lucasfilm Games plant zusammen mit Skydance New Media und der Uncharted-Autorin Amy Henning ein neues Star-Wars-Spiel, welches einen großen Wert auf die Story legen möchte. Zuvor war die Autorin an einem Star-Wars-Titel für EA beschäftigt, das allerdings endgültig gestoppt wurde. Mit dem neuen Projekt soll ein kinematografisches Action-Adventure entstehen, welches in der originalen Story angesiedelt ist. Bisher wurde noch kein Name oder auch Release-Datum bekannt gegeben.

Weitere Themen:

Welches Star-Wars-Spiel ist euer Favorit? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder DiscordGebt uns hier auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA – Montage
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.