Zur Übersicht
Nintendo

Nintendo Direct – Hype um Splatoon 3 und Zelda-Ernüchterung

Die neueste Nintendo Direct am 17. Februar hat zahlreiche neue Erkenntnisse gebracht. Doch die im Vorfeld spekulierten Titel wie Breath of the Wild 2, die Switch Pro und eine Zelda-Kollektion wurden nicht angekündigt. Zum Ende der Präsentation gab es dennoch eine Kracher-Ankündigung.

Zum Ende der 50-minütigen Präsentation hat Nintendo eine Bombe platzen lassen. Denn mit Splatoon 3 wurde der neueste Ableger des extrem populären Farbshooters für die Nintendo Switch angekündigt. Im Jahr 2022 soll der neueste Teil mit Esport-Ambitionen erscheinen und verspricht mit neuem Look und Fähigkeiten reichlich Abwechslung.

In der Competitive Splatoon Community herrscht bereits große Vorfreude auf den neuesten Ableger. Zusammen mit dem verbessertem Server-System, das ebenfalls angekündigt wurde, erhoffen sich die Splatoon-Enthusiasten mehr Chancen im Esport. Splatoon 2 hat sich seit dem Release 2017 bislang knapp 12 Millionen Mal verkauft.

 

Große Enttäuschung bei den Fans

Während der Nintendo Direct wurden allerdings auch zahlreiche Fans enttäuscht. Denn es erschien kein neues Zelda-Footage zu Breath of the Wild 2. Chef-Producer Eiji Ajuma entschuldigte sich dafür, versicherte jedoch, dass die Produktion des neuesten Titels normal vorangeht.

Zum Trost der Zelda-Fans wurde Skyward Sword HD für die Nintendo Switch angekündigt. Es ist ein Remake der ursprünglich im Jahr 2009 für die Wii erschienenen Version. Zudem werden spezielle Joy-Con-Controller im Stile des Master Swords mit dem Spiel am 16. Juli erscheinen. Für Hyrule Warriors gibt es ebenfalls neue Erweiterungen.

Weitere Ankündigungen folgten zu ebenfalls beliebten Spielen wie Animal Crossing: New Horizons. Dort wird es ab dem 25. Februar neue Items aus der Welt von Super Mario geben. Apropos Mario: Der ikonische Klempner bekommt ein neues Sportspiel. Mit Super Mario Golf Super Rush kehrt der Klassiker zurück, der ursprünglich für den Nintendo 64 im Jahr 1999 debütierte.

Im neu vorgestellten Modus “Speed Golf” kommt es auch darauf an, schnell dem Ball hinterher zu rennen und direkt den nächsten Schlag zu setzen. Der Release des Spiels ist für den 25. Juni angesetzt.

Den Auftakt der Nintendo Direct am 17. Februar um 23 Uhr machte der Vorstellungs-Trailer zu einem Doppel-Charakter in Super Smash Bros. Ultimate: Pyra und Mythra von Xenoblade Chronicles 2. Im März ist das Smash-Universum um eine neue Option reicher.

Fall Guys, Apex Legends und ein neues Star-Wars-Spiel

Die weltweit bekannten Spiele Fall Guys und Apex Legends kommen für die Nintendo Switch. Während das familienfreundliche Battle Royale im Sommer erscheint, ist der Release des Shooters Apex Legends bereits am 9. März.

Ein neues Taktik-RPG im Stile des populären Fire-Emblem-Franchise wurde ebenfalls angekündigt: Project Triangle Strategy. Der Name des Titels von Square Enix wird sich aber noch ändern und im Jahr 2022 erscheinen.

Ein neues Star Wars Game soll auch erscheinen: Star Wars Hunter. Es ist ein Third-Person-Shooter im Competitive-Modus. Im Verlaufe des Jahres soll der neueste Titel des berühmten Franchise seinen Weg auf die Konsole finden.

Ein wenig Sport gibt es mit Knockout City. Es ist ein futuristisches Spiel von EA im Cell-Shading-Look, was in seiner Ausführung an das amerikanische Dodgeball erinnert. Dieses neuartige Spiel ist für den Mai 2021 angekündigt.

Monster Hunter bekommt einen weiteren Titel mit Monster Hunter Rise. Spektakuläre Kampfszenen werden im neuen Trailer präsentiert. Das Spiel erscheint bereits am 26. März.

Weitere Ankündigungen:

Hades – 19. März 2021

Ninja Gaiden Master Collection – 10. Juni 2021

Hyrule Warriors: Age of Calamity Expansion Pass – Wave 1 im Juni und Wave 2 im November 2021

Bravely Default II inklusive neuem Trailer – 26. Februar 2021

Ghosts ‘n Goblins Resurrection – 25. Februar 2021

SaGa Frontier Masters – 15. April 2021

Outer Wilds – Sommer 2021

Famicom Detective Club: The Missing Heir und The Girls Who Stands Behind – 14. Mai 2021.

Samurai Warriors 5 – Sommer 2021

Legend of Mana mit neuen Grafiken – 24. Juni 2021

Tales from the Borderlands – 24. März 2021

Capcom Arcade Stadium – ab sofort

No More Heroes 3 – 27. August 2021

Neon White – Winter 2021

DC Super Hero Girls: Teen Power – 4. Juni 2021

Plants vs. Zombies mit neuen Modi und in 3D-Animationen – 19. März 2021

Miitopia – 21. Mai

Aufgrund der andauernden Pandemie sind die Release-Informationen noch nicht final garantiert und laut Nintendo noch veränderbar.

Vom 17. Februar 12:30 Uhr – Neue Nintendo Direct – Release-Datum für Breath of the Wild 2?

Nintendo-Fans auf der ganzen Welt fiebern auf die neue Direct hin, in der der ikonische Publisher wieder einmal einige große Ankündigungen machen soll. Am heutigen Mittwoch um 23 Uhr mitteleuropäischer Zeit beginnt die neue Nintendo Direct.

Gute Neuigkeiten für Zelda-Fans?

Nintendos legendäre Spielereihe “The Legend of Zelda” feiert im laufenden Jahr 2021 ihr 35-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass könnte aus der Direct ein Zelda-Special werden – zumindest ist das die Vorhersage des IGN-Reporters und Nintendo-Experten Adam Bankhurst. Er geht von einer “Zelda-Kollektion für die Switch im März” aus und erwartet die Ankündigung von Breath of the Wild 2 für das Jahresende.

Breath of the Wild ist der neueste Teil der Zelda-Reihe und der bisher einzige neben dem Remake von Link’s Awakening, der auf der Nintendo Switch veröffentlicht wurde. Dass sich der Nachfolger des Titels in Entwicklung befindet, ist seit dem ersten Trailer aus dem Juni 2019 klar. Nun könnte Nintendo mehr Informationen rund um das Spiel enthüllen und den Fans passend zum Jubiläum der Reihe ein Release-Datum geben.

Wohl keine Switch Pro, dafür Neues zu Smash Bros.

Auch über eine neue Version der Nintendo Switch, die Nintendo Switch Pro oder gar Super Switch heißen könnte, gibt es bereits seit einiger Zeit Gerüchte in der Community. Jedoch dementierte das japanische Unternehmen Anfang Februar, dass die Ankündigung einer neuen Konsolenversion in nächster Zeit zu erwarten wäre.

Womit hingegen definitiv zu rechnen ist, sind neue Ankündigungen rund um Super Smash Bros. Ultimate. Das hatte das Unternehmen bereits zuvor bestätigt. Nintendos Fighting-Game für die Switch wird daher wohl neue Kämpfer erhalten. Dies geschah zuletzt im Dezember 2020, als der Final-Fantasy-Bösewicht Sephiroth zum Fighter-Lineup stieß.

Während also The Legend of Zelda und Smash voraussichtlich im Mittelpunkt der Nintendo Direct stehen werden, hoffen Fans natürlich auf noch mehr große Ankündigungen des Publishers. Im Raum steht beispielsweise auch ein neuer Mario-Kart-Teil.

Das könnte dich auch interessieren:

Welche Wünsche habt ihr für die Nintendo Direct? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Foto: Nintendo – Masatsugo Saito( Twitter

 

Jetzt teilen