Zur Übersicht

NBA-Spieler Kevin Durant investiert in VALORANT-Team – Diese Promis sind im Esport-Geschäft

Esport wird weltweit immer beliebter. Dass sieht auch NBA-Star Kevin Durant so, der nun schon wiederholt in Esport-Teams investiert hat.

Mit seiner Investmentfirma Thirty Five Ventures steigt Brooklyn Nets-Superstar Kevin Durant tief in den Esport ein. Nachdem der mittlerweile 32-Jährige vor einiger Zeit bereits in Team Echo Fox investiert hat, sieht er nun in VALORANT und Call of Duty neue Möglichkeiten.

So steigen er und sein Team nun bei der Esport-Organisation Andbox ein. Zu dieser gehört das gleichnamige VALORANT-Team, die Call of Duty-League-Teilnehmer New York Subliners und das Overwatch-Team NYXL. Mit der gesteigerten Publicity rund um seinen Namen will er dem Team auch helfen, mehr Fans zu erreichen.

Welche Promis sich sonst noch in der Esport-Welt tummeln, seht ihr hier.

Weitere Themen die euch interessieren könnten:

Was haltet ihr von diesen Investitionen? Schreibt uns auf Social Media oder auf unserem Discord

Hier könnt ihr uns auch  gerne feedback zu unserer Seite geben!

Jetzt teilen