Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Nach PS-Showcase mit GTA V – Warum gibt es eigentlich immer noch kein GTA 6?

Der neue GTA-Teil lässt immer noch auf sich warten. Es gibt einige Gründe, warum Rockstar den Release hinauszögert.

Die Community wartet seit geraumer Zeit auf GTA 6. Der letzte GTA-Teil liegt nun acht Jahre zurück und Rockstar Games hatte Mitte des Jahres ein Re-Release des Spiels für die neue Konsolen-Generation angekündigt. Einige Gründe zeigen, warum die Veröffentlichung des neuen GTA VI noch auf sich warten lässt.

Video: 5 Fakten über Sony PlayStation

Der Gaming-Insider Tom Henderson zeigte mehrere Gründe für die lange Wartezeit auf, die Rockstar zu dieser Entscheidung veranlasst haben könnten. Unter anderem stehe das Wohlergehen der Mitarbeiter im Vordergrund, sodass Engpässe wie bei bisherigen Veröffentlichungen vermieden werden sollen. Zudem will Rockstar darauf warten, dass sich die Anzahl an den Next-Generation-Konsolen weiter erhöht.

Die Finanzen im Blick

Der Multiplayer GTA Online ist noch immer ein Erfolgsprodukt des Entwicklerstudios und durch die regelmäßigen Updates und Erweiterungen zieht es nach wie vor eine Menge Spieler:innen vor den Bildschirm. Aus geschäftlicher Sicht könnte der Release eines neuen GTA-Teils dieser Entwicklung entgegenwirken.

Es bräuchte enormen Aufwand, um ein weiteres Mal erfolgsversprechende Strukturen aufzubauen, die mit den Rekordzahlen von GTA V mithalten können. Bei einem Unternehmen, das ebenfalls an der Börse vertreten ist, ist es durchaus denkbar, dass mit dem Release gewartet wird, bis der Hype um den Vorgänger-Part abflacht.

Mehr lesen:

Wie vertreibt ihr euch die Zeit bis zum Release? Schreibt es uns auf Social Media oder DiscordGebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website.

Bildquelle: Rockstar Games