Zur Übersicht

Nach dem TOTY – Das sind die günstigeren Alternativen

Das FIFA 21 TOTY ist komplett aber auch sehr teuer. Wir zeigen euch fünf gute Alternativen.

Es ist Halbzeit. Drei Monate nach dem Release von FIFA 21 erfreuen sich die FIFA-Gamer am Team of the Year. Unmengen an Packs werden gezogen, doch die wenigsten dürfen sich anschließend über eine TOTY-Karte freuen.

Anzeige

Selten und teuer sind die zwei Eigenschaften, die diese Spezialkarten am besten beschreiben. Doch wieso sollte man so viele Münzen in diese Karte investieren, wenn es auch günstigere Alternativen gibt. In diesem Artikel zeigen wir euch fünf Karten, die ihr euch anstatt einer TOTY-Karte holen könnt.

James Tavernier, der perfekte Rechtsverteidiger

Wer bereits die SBC des englischen Rechtsverteidigers aus der schottischen Liga gemacht hat (Kosten lagen bei 190.000 Münzen), kann sich die 1,2 Millionen Münzen für TOTY-Alexander-Arnold sparen. Alle Werte über 80, schnell, körperlich stark und zudem auch noch 1,80 groß. Der Nachteil an dieser Karte ist wohl, dass man um ihn herum entweder Briten haben muss oder Ikonen.

Neymar, ohne TOTY immernoch ein Must-Have

Der brasilianische Superstar wird dieses Jahr keine TOTY-Karte bekommen. Seine aktuelle Informkarte hat dennoch bereits die Zwei Millionen-Marke geknackt. Die TOTY wäre mit Sicherheit noch viel teurer geworden. Die Informkarte wird aktuell für über zwei Millionen Münzen gehandelt. Die Goldkarte dagegen für knapp über 700.000.

Cristiano Ronaldo weiterhin META

Cristiano Ronaldo gehört seit Jahren zu den wichtigsten Karten in FIFA Ultimate Team. Dieses Jahr bekam der Portugiese direkt eine TOTY-Karte und musste nicht erst als 12. Mann gewählt werden. Für Sparfüchse empfehlen wir euch aber die Basis-Goldkarte für 1,3 Millionen Münzen. Sie kann ebenfalls ein Spiel allein entscheiden.

Seine TOTY-Karte sprengt die Obergrenze der TOTY-Preise mit fast neun Millionen Münzen. Vergleichsweise teuer ist mit sieben Millionen Münzen nur noch TOTY-Mbappé.

Wer sich bisher nicht genug Münzen erspielen konnte, sollte sich unseren Talk mit Trader MouhKay ansehen:

Weitere interessante Themen:

Welche guten Alternativen habt ihr gefunden? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA Sports
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.