Zur Übersicht
Activision MontanaBlack88 Warzone

MontanaBlack: Activision-Entwickler haben keine Ahnung vom Spiel

MontanaBlack beschwerte sich im Stream über den Call-of-Duty-Entwickler Activision. Der größte Twitch-Streamer Deutschlands hat eine klare Position.

Die Entwickler verhalten sich wie Bots, sagte der größte Twitch-Streamer Deutschlands. In der Übertragung beschwerte sich Marcel “MontanaBlack” Eris über den Publisher Activision.

“Spielersuche ist wack”

Ein großer Kritikpunkt sei das Matchmaking in Warzone. Spieler, die vor Monaten geblockt wurden, landen mit ihm in einer Lobby. Dabei deckt er eine weitere Schwäche auf.
Wenn ein Spieler MontanaBlack blockiert und später dann zur selben Zeit in die CoD-Lobby einsteigt, bekommt der Spieler eine Meldung, dass ein Gamer in der selben Lobby ist, den man blockiert hat.

Blockiert man also nur einen Spieler (hier zum Beispiel nur MontanaBlack), dann weiß man sofort, dass das nachjoinen geklappt hat.

“Daran erkennt man, wie wack diese Spielersuche an sich ist”, kommentierte der Streamer diese Thematik und leitete direkt den nächsten Punkt ein.

Activision Deutschland hat nichts zu melden

Dass Probleme aus der deutschen CoD-Community nicht gehört und verbessert werden, führt Marcel Eric darauf zurück, dass die Vertreter des Publishers in Deutschland nichts zu sagen hätten. Besonders tragisch, da das Spiel an sich sehr viel Spaß machen soll.

Kernproblem sind die Entwickler, die keine Ahnung haben

“Activision-Entwickler haben keine Ahnung vom Spiel”, behauptete MontanaBlack und fügte hinzu, dass die Enwickler wie Bots durch das Spiel laufen. Ihnen fehle es an Personal, die das Spiel regelmäßig spielen und nicht nur ein paar Stunden Spielzeit haben.

Angeblich wollten die Entwickler dieses Mal mehr auf die Community hören. Dieses Vorhaben scheint gescheitert zu sein. Zumindest aus Sicht des Twitch-Stars.

“Wieso nimmt man nach Jahren die Mini-Map raus”. Diese Frage stellte Montana-Black in den Raum. Eine Änderung, die nicht nur bei ihm auf Unverständnis stieß.

Diese Artikel zu MontanaBlack könnten dich auch interessieren:

Die Diskussion über den Publisher Activision ging fast 30 Minuten. Auf dem Highlight-YouTube-Kanal wurde sie entsprechend festgehalten.

Was haltet ihr von der Kritik an Activision? Gerechtfertigt oder habt ihr einen anderen Standpunkt?

Schreibt uns eure Meinung auf Facebook, Twitter oder bei Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle:  Activision | MontanaBlack

Jetzt teilen