Zur Übersicht

Modern Warfare 2 – Diese 7 legendären Waffen müssen es ins neue CoD-Spiel schaffen

Über 13 Jahre liegt das alte Modern Warfare 2 zurück, aber diese sieben ikonischen Waffen würden wir auch gerne im neuen Modern Warfare 2 sehen.

Mit der Ankündigung von Modern Warfare 2 kommt bei vielen CoD-Fans die Nostalgie hoch. Das Gameplay und vor allem die Waffen aus dem Spiel von 2009 haben beinahe schon Legendenstatus.

Anzeige




Der Erfolg von einem Call of Duty-Spiel steht und fällt nicht nur mit dem Setting, sondern auch mit seinen Waffen. Weit über 100 davon haben es mittlerweile sogar in Warzone geschafft. Besonders in Modern Warfare 2 von 2009 gab es mehr als eine Waffe, die uns bis heute noch träumen lassen – und die zwingend im neuen MW 2 auftauchen müssen.

 

Intervention

Eine Ikone unter den Scharfschützengewehren in Call of Duty, das bis heute bei vielen Spielern einen besonderen Platz im Herzen hat. Der hohe Schaden und die gute Mobilität machten es besonders bei Spielern, die den Quick Scope nutzten, extrem beliebt.

ACR

Selbst unter einer schier unglaublichen Auswahl an Sturmgewehren in Modern Warfare 2 konnte sich die ACR gegen die meisten Konkurrenten durchsetzen. Die Waffe galt als Schweizer-Armee-Messer unter den ARs und war auch auf sehr hohe Distanz tödlich.

UMP

Anfänglich noch als Noob-Waffe verschrien, blieb sie trotz dieses Klischees über die gesamte Zeit von Modern Warfare 2 immer relevant und wurde oftmals in Kombination mit einem Schalldämpfer gespielt. Als Zweitwaffe zu einem Scharfschützengewehr gab es auf kurze Distanz kaum eine bessere Alternative.

SPAS-12

Der Albtraum eines jeden Spielers im Nahkampf. Beinahe schon egal was man ihr entgegenzusetzen hatte, in den meisten Fällen verlor man ein Duell gegen die SPAS-12 auf kurze Distanz. Mit Erreichen von Stufe 4 wurde dieses Monster jedem Spieler zugänglich.

Model 1887

Mehr Nostalgie als wirklich sinnvolle Ergänzung ist das Model 1887. Die Akimbo-Variante eines klassischen Hebelgewehrs dominierte die Meta besonders auf kleinen Karten stark und sorgte für einige Frustration innerhalb der Community. Ob Akimbo auch im neuen Modern Warfare wieder ein Thema sein werden, bleibt abzuwarten.

SCAR-H

Mit erreichen von Stufe 8 war klar, was die meisten für die nächsten Matches nutzen würden – die SCAR-H. Ein Biest unter den Sturmgewehren und in vielen Top 10 Waffenlisten von Modern Warfare 2 sogar auf Platz 1. Die geringe Magazinkapazität war für viele Spieler eine willkommene Einschränkung.

M93 Raffica

Die wahrscheinliche beste Wahl für die Sekundärbewaffnung war die M93 Raffica Akimbo. Durch ihre extreme Präzision und den hohen Schaden passierte es nicht selten, dass mehrere Spieler gleichzeitig in einem Match mit diesen Pistolen über die Karte rannten.

 

Mehr zu Call of Duty lesen: 

Welche Waffen sind für euch untrennbar mit Modern Warfare 2 verbunden? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord! Gebt uns hier auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision, Infinity Ward
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.