Zur Übersicht

LoL – Drei neue Bee-Skins erweitern den Schwarm

Riot Games bereichert die beliebte Bee-Serie von League of Legends: Auf den PBE-Serven sind die farbenfrohen Skins für drei weitere Champions schon verfügbar.

Eine der verspieltesten Skin-Serien in League of Legends wird erweitert: Drei neue Champions dürfen sich auf PBE-Servern schon im Bienen-Kostüm präsentieren und werden in den kommenden Patches auch für den Rest der Community spielbar. Die frischgebackenen Mitglieder des Bienenstocks sind Supporterin Yuumi, Mid-Lane-Champ Malzahar und AD-Carry Kog’Maw.

Die Bienenkolonie wächst

Mit Bot-Lane-Duo Kog’Maw und Yuumi sowie Malzahar in der Mitte der Map gibt es bereits fünf fleißige Bienen in der Skin-Serie. Als erster Vertreter bekam im September 2017 Singed sein Imker-Outfit. Pfadfinder Teemo folgte im Mai 2018 und nennt sich im Bienen-Kostüm passenderweise Beemo.

Neben der bloßen Namensgebung der Champions bietet das Skin-Thema natürlich weiteren Raum für etliche Wortspiele – eine Gelegenheit, die Riot Games sich auf Twitter auf keinen Fall entgehen lässt.

Alle Skins der Serie verleihen dem jeweiligen Champion nicht nur eine liebenswerte, bräunlich-gelbe Optik, sondern statten auch seine Fähigkeiten mit einem eigenen Soundset aus. Spieler hören mit den neuen Skins nun nicht die altbekannten Effekte, sondern summende Bienen und gelegentlich ein eigentümliches Platschen, welches wohl an Honig erinnern soll. Und gerade bei Kog’Maw – Verzeihung: Bee’Maw – ist der goldgelbe Honig im Vergleich zum grünen Schleim doch eine ganz willkommene Abwechslung.

Dieser Champion war in der letzten LoL-Season der stärkste Tank:

 

Weitere interessante Themen:

Wie gefallen euch die neuen Skins? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Riot Games

Jetzt teilen