Zur Übersicht

LoL-Champion Tahm Kench erhält Update mit neuer Ultimate

Tahm Kench wartet auf sein Mini-Rework. Nun hat Riot Games die Pläne für die Änderungen offen gelegt.

Es bewegt sich etwas im Sumpf: Riot Games hat bereits vor ein paar Monaten angekündigt, den Champion Tahm Kench zu überarbeiten. Nun gibt es konkrete Pläne für das Mini-Rework des Supporters, der manchmal auch in die Rolle des Top-Laners schlüpfen kann.

Im neuesten „Ask Riot“ versprechen die Entwickler, die Änderungen für Tahm noch in diesem Sommer in die Tat umsetzen zu wollen. Riot Games sei glücklich über die Entwicklung des Gameplays und müsse nur einige Animationen anpassen, bevor man das Mini-Rework veröffentlichen könne.

Hauptziel der Änderungen soll ein besser ausbalanciertes Spielgefühl für den König des Flusses sein. Um dies zu erreichen, sollen einige Änderungen an seiner Ultimate und seiner W-Fähigkeit vorgenommen werden. Tahms Markenzeichen ist das Fressen feindlicher und verbündeter Champions, was seine Ulti werden soll. Daher soll die W-Fähigkeit künftig eine Art Mobilitätszauber werden, welcher ähnlich wie seine jetzige Ultimate fungieren soll. Nur mit weniger Reichweite.

Durch die Änderungen an Tahm Kench erhofft sich Riot Games außerdem eine bessere Verteilung des Champions in den Ligen. Momentan ist Kench kaum ein Thema im geringeren Elobereich, während er im professionellen Bereich immer wieder eine starke Rolle einnimmt. Die Verbesserungen sollen das Sumpfmonster nun für die breite Masse attraktiver und spielbar machen.

Esports experimentiert – Unlogische Dinge in Esport-Games:

Weitere interessante Themen:

Was sagt ihr über die Änderung von Tahm Kench ? Schreibt uns auf unseren Socials und auf Discord!

Helft uns unsere Seite zu verbessern und gebt uns Feedback!

Bildquelle: Riot Games

Jetzt teilen