Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht
Twitch

Knossi gewinnt Goldene Henne – “Eigentlich hat das ganze Internet gewonnen”

Von Glücksspielstreams zu einem Medienpreis: Jens "Knossi" Knossalla konnte das Zuschauer-Voting zum Onlinestar 2021 gewinnen.

Der Twitch-Streamer und YouTuber Jens “Knossi” Knossalla hat am Freitag mit der Goldenen Henne seinen ersten großen Medienpreis gewonnen. Der 35-Jährige erhielt die Auszeichnung in der Kategorie “Onlinestars” und setzte sich dabei gegen YouTube-Größen wie Dr. Mai Thi Nguyen-Kim und Sophia Thiel durch.

Video: 5 Fakten über Knossi

Für den selbsternannten “König des Internets” war die Goldene Henne nicht nur sein erster Preis, sondern auch seine erste Nominierung überhaupt. Entsprechend erfreut war er bei seiner Dankesrede: “Man hat irgendwann mal im Kinderzimmer angefangen (…) Aber das ist unfassbar, dass man irgendwann hier oben stehen kann, einfach nur weil man anfängt, im Internet irgendwas zu machen. “Eigentlich hat das ganze Internet gewonnen”, so der frischgekürte Preisträger.

Insgesamt standen fünf Nominierte zur Auswahl: Dr. Mai Thi Nguyen-Kim, Knossi, Sophia Thiel, Gil Grobe und Jenny Böhme. Der Gewinner wurde durch ein Publikums-Voting bestimmt.

Das Video zur Preisverleihung und Knossis Dankesrede könnt ihr hier sehen.

Von Fans zum Publikumsliebling gekürt

Die Goldene Henne ist ein jährlich vergebener deutscher Publikums- und Medienpreis, ursprünglich in Kategorien wie Sport, Fernsehen oder Musik abgehalten. Seit 2018 werden auch Auszeichnungen für Onlinestars vergeben. Knossi gesellt sich nun zu den Gewinnern der Vorjahre in die Ruhmeshalle: Die Lochis, Wilke Zierden, Udo Tesch und Florian “Varion” Kiesow haben ebenfalls eine Goldene Henne erhalten.

Mehr lesen: 

Welcher Influencer hätte eurer Meinung nach ebenfalls einen Preis verdient? Schreibt uns eure Meinung auf FacebookTwitter oder Discord! Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: MDR – YouTube