Zur Übersicht

Keine “Sexgöttin” – Amouranth räumt mit Vorurteilen auf

Twitch-Star Amouranth spricht in einem Interview über ihr Liebesleben und gibt einen überraschenden Fakt zu. Das hätten die Fans wohl nie geahnt.

Kaitlyn “Amouranth” Siragusa ist auf Twitch besonders für ihre aufreizenden Streams bekannt. In einem Interview räumte sie aber jetzt mit einem Vorurteil auf, das durch ihre Karriere oft impliziert wird.

Anzeige


Amouranth: “Ich hatte bisher einen Partner.”

In einem Interview mit dem YouTuber Anthony Padilla kommt die Frage auf, was das größte Vorurteil ihr gegenüber sei. Die Streamerin antwortet sofort: “Dass ich eine Art Sexgöttin wäre.” Sie fügt im Anschluss noch hinzu, dass sie sexuell sehr unerfahren sei und erst einen Partner hatte. “Mein Body Count ist also ziemlich niedrig, aber alle erwarten immer, dass er sehr hoch wäre”, so die 28-Jährige.

Das kommt für Anthony doch überraschend und er vermutet, dass sie damit einige Fans enttäusche, die diese Vorstellung von ihr hatten. Amouranth bestätigt dies und fügt lachend hinzu: “Ich mache nicht einfach mit Leuten rum, tut mir leid!”

In dem Interview spricht die Streamerin auch über ihr Beziehungs-Leben. Sie erklärt, dass sie durch ihren vollen Streaming-Plan und ihren anderen beruflichen Aktivitäten gar keine Zeit für eine romantische Beziehung habe. In der Vice Dokumentation über Amouranth wird das auch nochmal deutlich.

Insgesamt spricht Amouranth in dem Interview sehr offen über Themen, die sie sonst eher vermeiden würde. In ihren Streams teilt sie beispielsweise nichts über ihr Privatleben. Fans können hier also einen Einblick in die Welt der Streamerin erhalten, den sie vielleicht vorher nicht kannten.


Mehr lesen:

Was haltet ihr von Amouranth? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord! Hier könnt ihr uns auch Feedback zu unserer Webseite geben. 

Bildquelle: AnthonyPadilla | YouTube

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.